2
May, 2011

Obama erlegt Osama

categories Uncategorized    

(Mit 3 Updates) Letzte Nacht hat US-Präsident Obama verkündet, dass Osama Bin Laden “der Gerechtigkeit zugeführt” und von einem Sonderkommando in Pakistan getötet worden ist. Seit August soll der saudische Söldnerführer in seinem Versteck 100 km nördlich von Islamabad ausgemacht worden sein, bei dem Zugriff kamen angeblich auch Familienmitglieder Bin Ladens zu Tode; der “Al Qaida”-Chef  selbst soll durch einen Kopfschuß getötet worden sein. Ein Gerichtsverfahren gegen den angeblichen Verantwortlichen der 9/11-Anschläge wird es also nicht geben, was insofern praktisch ist, als gerichtsfeste Beweise für seine Täterschaft laut FBI nicht vorliegen, weshalb er offiziell auch “nur” wegen der Anschläge auf US-Botschaften in Afrika gesucht wird. Da auch gegen das angebliche Mastermind der 9/11-Attacken, Khalid Scheich Mohamed, nicht vor einem ordentlichen Gericht verhandelt wird,  kann die Öffentlichkeit auch nach zehn Jahren keine Aufklärung der Verbrechen erwarten. Das Terrorgespenst OBL ist zur Strecke gebracht und sein Generalstabschef KSM hat nach 183 Waterboarding-Sessions alles gestanden – wer mehr “Gerechtigkeit” verlangt, unterminiert die nationale Sicherheit. Und spielt zudem – schrille Koinzidenz und historischer Treppenwitz – dem von Obama derzeit ebenfalls gejagten Gaddafi in die Hände.  Der erste internationale Haftbefehl gegen den interantionalen Terroristen Osama Bin Laden wurde 1997 bei Interpol  nicht von den USA beantragt, sondern von Libyen.

Update:  Schönes statement von Dick Cheney, der 2006 behauptet (bzw. einen Freudschen Versprecher liefert) , seine Regierung hätte nie behauptet, dass Bin Laden hinter 9/11 steckt: “We’ve never made the case or argues the case that somehow Osama bin Laden was behind 9/11.” ; als Beweis, dass das Terrorphantom nun wirklich tot ist, kursieren  schon seit dem 15.4. Fakebildchen im Netz, die jetzt auch von diversen Großmedien als “Beweise”  für seine Tötung am 1./2. Mai gezeigt werden; viel mehr an Beweisen  wird auch nicht kommen, denn angeblich wurde die Leiche schon bestattet,und zwar – hihi, ahoi!  -  auf hoher See!

Update 2: Am 11. September 2001 wurde der Dialyse-Patient OBL bekanntlich in einem pakistanischen Militiärhospital in Rawalpindi behandelt; im Dezember 2001 als Bin Laden mit seinen engsten Vertrauten  in der Nähe von Kunduz  von US-Special-Forces umzingelt ist, wird diesen – so berichtete Seymour Hersh 2003 – vom Pentagon der Zugriff untersagt, da sich unter den Umzingelten noch Amgehörige des verbündeten pakistanischen Militärgeheimdiensts ISI befinden; am 1. Mai 2011 nun wird Bin Laden in Abbottabad  aufgespürt und getötet, er residierte 200 Meter von der  Militärakademie des Luftkurorts und Garnisionsstädtchens  entfernt, in einem “ehemaligen”  Safehouse des ISI. Während des Anschlags am 11.9.2001 frühstückte der damalige ISI-Chef  General Mahmoud in Washington mit dem späteren CIA-Chef Porter Goss. Nachdem in Pressveröffentlichungen bekannt wurde, dass sein Mitarbeiter Omar Said Sheik 100.000 $ an Mohamed Atta überwiesen haben soll, trat General Mahmoud im Oktober 2001 “überraschend” zurück. (Hinweis für Verschwörungs-Anfänger: die pakistanische Armee und der ISI sind die Verbündeten der NATO im Krieg gegen Afghanistan.)

Update 3: Ob es sich bei der hingerichteten Person tatsächlich um Osama Bin Laden handelt, ist bei der aktuellen Nachrichtenlage schwer zu beurteilen. Sicher freilich ist, dass es nach wie vor keine Beweise für seine 9/11-Täterschaft gibt.  Dazu heute auf Telepolis ein Vorabdruck aus unserem neuen Buch “11.9.-Zehn Jahre danach. Der Einsturz eines Lügengebäudes”, das im Juli erscheint: Exitus per Kopfschuss ist kein Schuldbeweis

Kommentare

38 Kommentare zu “Obama erlegt Osama”

  1. ekkiTrack am 02.05.2011 um 09:14 Uhr 

    > Letzte Nacht hat US-Präsident Obama
    > verkündet, dass Osama Bin Laden “der
    > Gerechtigkeit zugeführt” (…)
    > worden ist.
    Na aber das hier klingt irgendwie versöhnlicher: “US-Präsident Barack Obama: ´Der Gerechtigkeit wurde Genüge getan!´” (Bild.de) Klingt irjenswie nach closure. GWB hätte so einen Satz ganz gewiss nicht gesagt, wäre das sozialverträgliche Frühableben OBLs noch in seine Amtszeit gefallen. Wieviele Kapitel muss du umschreiben, Matze? 8-D

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  2. ekkiTrack am 02.05.2011 um 09:27 Uhr 

    Andreas Hauß is not amused: “Der ganze Medienhype um den schon seit langem toten ObL dient einzig und allein dazu, den Mord an den Enkelkindern Gaddafis medial zu übertünchen.” Einzig und allein? Hochwürden belieben zu scherzen, hahahaha…

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  3. ekkiTrack am 02.05.2011 um 09:41 Uhr 

    “Nach US-Angaben waren die Soldaten in der Lage, den Leichnam bin Ladens durch einen DNA-Test später eindeutig zu identifizieren.” (stern.de) Hä? Wie jetzt?

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  4. Gerd am 02.05.2011 um 10:14 Uhr 

    Auch auf die Gefahr das ich mich wiederhole

    caught outside Libya
    killed outside Libya

    ist PR mäßig sehr klug!

    A) Wer Gläubig zur offiziellen Geschichte über Osama, der sieht Durchgeknallter Gaddafi; der IRRE.

    B) Wer Ungläubig zum noch Leben des USAma, der weiß schon immer, der Durchgeknallter Gaddafi; der IRRE welcher meint der bereits Tote würde gegen Libyen kämpfen. “Wirklich” Durchgeknallter Gaddafi http://www.youtube.com/watch?v=EQ3Q8H_YrJw

    Aber sind “unsere” Freiheitskämpfer, die Hell Boys (“Kriegssoundtrack des Tages” http://www.jungewelt.de/2011/04-09/029.php ) nicht die Stellvertreter von Onkel USAma auf Erden? Und hat “DER IRRE” somit nicht Recht was al-Qaida / al CIAda in Libyen betrifft?

    Die aktuellen news zu al-Qaida sind ja ekelhafte 300 % Hirnwaschmaschine

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  5. Peter am 02.05.2011 um 10:54 Uhr 

    Osama Bin Laden ist tot. Nur seit wann?

    Erschossen wurde er in der Nacht zum 02.05.2011. Ein US-amerikanisches Team hat ihn in der pakistanischen Stadt Abbottabad nach einem Schusswechsel getötet.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,760021,00.html

    Es wurde also vom Militär der USA ein Mann in einem fremden Land einfach hingerichtet oder wie US-Präsident Obama es nennt “der Gerechtigkeit zugeführt”.

    Die Identität wurde mit einem DNA-Test, sowie Techniken zur Gesichtserkennung eindeutig festgestellt.

    http://www.fr-online.de/home/osama-bin-laden-mit-kopfschuss-getoetet/-/1472778/8398344/-/

    Die Leiche von Osama bin Laden ist, im Einklang mit den muslimischen Traditionen, im Meer beigesetzt worden.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13318384/Osama-Bin-Ladens-Leiche-schon-im-Meer-beigesetzt.html

    Es wurde also der Mann, der Stunden zuvor hingerichtet wurde, erkannt und danach sofort beigesetzt. Abbottabad liegt ca. 1700km vom Meer entfernt. Er muss praktisch unmittelbar nach dem Erschiessen ausgeflogen und “entsorgt” worden sein. Warum hatte man es so eilig?

    Ein Bild des Toten wurde auch veröffentlicht.

    http://www.stern.de/politik/ausland/wie-die-usa-osama-bin-laden-toeteten-der-thriller-von-abbottabad-1680335.html

    Es ist nur komisch, dass dieses Bild schon am 15.04.2011 veröffentlicht wurde, obwohl der Mann am 02.05.2011 erschossen wurde.

    http://thenewsbomb.com/2011/04/15/years-of-deceit-united-states-openly-admits-bin-laden-long-dead/

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  6. ekkiTrack am 02.05.2011 um 11:01 Uhr 

    SpOn fast zusammen: “Bin Laden sei durch einen Kopfschuss getötet worden, berichtete CNN unter Berufung auf Mitglieder des US-Kongresses. Die Soldaten sollen ihm zuvor angeboten haben, sich zu ergeben, berichtet die britische ´Times´.” (…) Der Terrorchef wurde US-Vertretern zufolge durch Rekonstruktionstechniken seines Gesichts identifiziert. Außerdem haben die USA eine Untersuchung seiner DNA eingeleitet. (…) Bei der Kommandoaktion wurden neben Bin Laden drei weitere Männer und eine Frau getötet. Bei den Männern habe es sich offenbar um einen Sohn Bin Ladens sowie zwei Boten gehandelt. Die Frau sei erschossen worden, als einer der Männer hinter ihr in Deckung gegangen sei.” Auch noch feige, die Wickelmütze, tsè.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  7. roc am 02.05.2011 um 11:47 Uhr 

    Dick Cheney said Osama bin Laden not behind 9/11
    http://www.youtube.com/watch?v=4nX-KQbYXnk&feature=related

    Egal…Hauptsache tot….Obama killed Osama…..Den Mann kann man wiederwählen….denkt sich Joe Sixpack….dann noch Gaddafi….dann next 9/11….dann Martial Law….dann darf der Blöd-Kopp-Ami im FEMA-CAMP weiterfeiern.
    http://www.youtube.com/watch?v=0P-hvPJPTi4

    Freiexemplare von 9/11-Bröckers oder http://www.bollyn.com/solving-9-11-the-book
    etc……….liegen geschreddert als Toilettenpapier auf den DIXI-Klos der Internierungslager. http://www.toitoidixi.de

    ” Die” haben nämlich Humor zur Genüge ,werden aber auch immer durchsichtiger, zumindest für den, der noch 1+1 zusammenzählen kann.
    Starke Kopfrechner sind leider auch hier auf dem Blog in der Minderheit….Leute wie z.B. “ekkiTrack” ziehen lieber getürkte Taschenrechner zu Rate.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  8. njhu am 02.05.2011 um 13:01 Uhr 

    Noch in Erinnerung ?
    The Jessica Lynch Myth
    http://www.youtube.com/watch?v=-IBZKCgobqo
    http://www.youtube.com/watch?v=1Fwo_TLz3cg&feature=related

    Allmählich bekommt man den Eindruck, dass man sich nur noch an die Albert Pike-Letters an Giusseppe Mazzini vom 15. August 1871 halten kann.
    http://www.threeworldwars.com/albert-pike2.htm

    Zumindest verblaßt diese “Fälschung” gegenüber den Fälschungen der Agenturen und den Spins von Main-Stream-Media doch erheblich.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  9. deep trout am 02.05.2011 um 13:15 Uhr 

    Osama….Das Kaninchen aus dem Zylinderhut…..
    …..Irgendwie immer dasselbe………………
    Fake Toppling of Saddam’s Statue in 2003
    http://www.youtube.com/watch?v=GMgEc9Qds8M&NR=1
    http://www.youtube.com/watch?v=M7g_lxhNUUM&NR=1&feature=fvwp
    Alles “Fake Shit”..nur die Berge von Toten sind real….und die jubelnden Massen im Magreb und jetzt in USA….und die sind auch bald tot…real oder finanziell……nennt sich “Systemlogik”

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  10. Gerd am 02.05.2011 um 13:20 Uhr 

    Heute Vormittag kommt der Hasbara-Troll-ekkiTrack gleich viermal, ekelhaft!

    >> “Einzig und allein? … hahahaha… << den Einwand lass ich gelten, was ein (r)echter Donald Duck Charakter der strebt nach Mehrwert und Doppelnutzen. Doppelnutzen um 10:14 Uhr hier benannt.

    "der “Al Qaida”-Chef selbst soll durch einen Kopfschuß getötet worden sein" toll, ohne Kopf wird Herr Jedermann je nach politischem Bedarf zur "Wickelmütze" oder Schläfenlocke.
    So ändern sich die Zeiten, oder eben auch nicht denn "An allem sind die Moslem schuld!" http://de.wikipedia.org/wiki/An_allem_sind_die_Juden_schuld

    Doch schaun wir zur medienanalyse-international:

    "USA opfern die Figur Osama

    Der Mord an der Gaddafi-Familie soll offensichtlich medial übertüncht werden. Aber nochmals die wesentlichen Fakten:

    - Osama bin Laden wurde schon vor vielen Jahren ermordet (Quelle: Benazir Bhutto in ihrem letzten Inteview)

    - Der Internationale Haftbefehl gegen Osama bin Laden wuirde von Libyen beantragt – nicht von den USA (Quelle: Interpol-website)

    - das FBI suchte Osama NICHT wegen 9/11, da die Beweise fehlten (Quelle: FBI-website)

    - Osama und seine Familie waren auf vielfältige Weise mit der Familie Bush verbunden ( Arbusto, Carlyle, Mujaheddin/Taliban)

    Seebestattung!

    Die Nicht-Erschießung eines Untoten gilt es würdig zu beenden durch eine Nicht-bestattung …

    Nochmal die Nachrichtenlage am Morgen des 2.5.: Angriff innerhalb Pakistans auf einen Gebäudekomplex mit hohrangigen Generälen. Damit Schuldzuweisung an Pakistan, ObL verborgen gehalten zu haben incl. "Entlastung" für das eigene mörderische tun. Das betreffende Gebäude in Brand gesetzt: dadurch und durch die Lage innerhalb des gesicherten Komplexes ist jede Spurenanalyse unmöglich. Keine fotos/Filme von der Aktion, einzig ein angebliches Leichenfoto ObLs – entweder jahrzehntealt oder gefälcht, egal. Verschwindenlassen der "Leiche".

    So wird ein Mythos, ein Popanz entsorgt."

    Selbst Mainstream Medien müssen Fälschung bestätigen:

    Toter Bin Laden
    Fototrickser fälschten Leichenbild
    Von Christian Stöcker
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik

    Pakistanisches Foto von angeblicher Leiche Bin Ladens Montage

    Ein von pakistanischen Fernsehsendern verbreitetes angebliches Foto des getöteten El-Kaida-Chefs Osama bin Laden war eine Montage.
    http://www.stern.de/news2/aktuell/pakistanisches-foto-von-angeblicher-leiche-bin-ladens-montage-1680432.html/0,1518,760104,00.html

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  11. TomBola am 02.05.2011 um 13:31 Uhr 

    Diese Meldung erinnerte mich spontan daran:
    http://www.shoa.de/drittes-reich/adolf-hitler/419-die-acht-bestattungen-hitlers.html

    Die acht Bestattungen Hittlers

    Sind wir ihn jetzt wirklich los?????

    Laut Oh Bamaa sind wir ja heute morgen in einer etwas sichereren Welt aufgewacht, da fühle ich mich ja irgendwie wie in Abrahams Schoß…….
    bzw, Mazzinis Pickelhaube @ njhu

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  12. Gerd am 02.05.2011 um 13:37 Uhr 

    Ein Benutzer auf forum.spiegel.de dem ich nur zustimmen kann:

    Bedenklich
    Bei einer vorher trainierten Spezialkräfte- Militäraktion wird ausgerechnet das getan, was unter allen Umständen hätte verhindert werden müssen: ein Kopfschuss, der Bin Laden unidentifizierbar macht? In einer Situation, in der Bin Laden angeblich noch zur Aufgabe aufgefordert werden konnte?

    Da würde man überall hinschießen, aber niemals in den Kopf und vor allen Dingen nicht so, dass nur noch mit Gesichtsrekonstruktion identifiziert werden kann. Dann eine sofortige völlig unübliche Seebestattung vor Identifizierung und Zurschaustellung oder wenigstens Fotos?

    Bedenklich, dass KEIN Nachrichtenmedium Zweifel an der offiziellen Version hegt.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  13. Sick of it am 02.05.2011 um 13:46 Uhr 

    Seebestattung ?..

    “Eine Seebestattung ist im Islam unüblich”, sagte der Vorsitzende der Islamischen Religionsgemeinschaft Hessen e.V., Ramazan Kuruyüz, am Montag der Nachrichtenagentur dapd…….google

    Keine Ausrichtung der Osama-Leiche nach Mekka ? Da schwillt dem harmlosesten Muslim der Kamm !

    Der nächsten 911-False-Flag-Attacke dürfte nicht viel im Wege stehen, auf genügend “Rächer” läßt sich verweisen, und zumindest der Sheeple wird die Story kaufen.

    Bundesregierung warnt bereits vor Racheakten……
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,760053,00.html

    Auch ohne Reptilien richtig betrachtet:
    It’s all a bloody Mind-Game
    http://www.youtube.com/watch?v=iEz5fQ_Pm-g

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  14. Believe am 02.05.2011 um 14:14 Uhr 

    “Bin im Laden”…..-und immer den günstigsten Kosten-Nutzen-Punkt finden, mit Risiko-Hedging ………machen Hochleistungsrechner…….

    Empfehlung :
    2-3 Nebelwände für die offizielle Story….2-3 Nebelwände für die “Truther”………
    dann : “Gib Gas Main-Stream-Media”..und “Halt dagegen “Alternative Press”…..
    No Planes…No Osama…No Arabs…No Thermite…just Media-Circus,…..das spart das meiste Geld, bei optimalstem Effekt

    Die Instrumentalisierung der KOMPLETTEN Presse ist doch der reine Wahnsinn….der Nachrichtenkonsument darf sich “Inside the Box” etwas abkaspern, und nur die ” Nuts” leuchten halbwegs dahinter….und die werden als arme Irre natürlich abgeblendet.

    George Orwell war gestern !

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  15. Iltraviata am 02.05.2011 um 16:39 Uhr 

    Hauss liegt vordergründig richtig, irrt aber bei dem Motiv des neuesten Hoax. Es braucht ein plausibel klingendes Motiv für die beabsichtigte “schmutzige Bombe”, um umso schärfer auf das Terrorevent reagieren zu können – je größer die “actio, umso gravierender die reactio”.

    Leider ist DEUTSCHLAND im Netz der Terrorinszenierer, namentlich Berlin! Guckst du unbedingt hier das Video und ergänzende Informationen (und weitergeben!):

    http://noiconblog.blogspot.com/2011/04/2011-anschlag-auf-den-funkturm-berlin.html

    http://noiconblog.blogspot.com/2011/05/mayday-der-bose-drache-ist-tot-ii.html

    Allen immer noch unbeeindruckten Schlafschafen wünsche ich, dass sie nicht ausgerechnet in Berlin wohnen ….

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  16. Gerd am 02.05.2011 um 17:43 Uhr 

    Ich hörte die Medial geschürte Terrorhysterie … und @ Iltraviata als ich las “Es braucht ein plausibel klingendes Motiv für die beabsichtigte “schmutzige Bombe”” … damit ist die Sache rund … ganz tief emotional fühle ich, die “schmutzige Bombe” ist das Nützliche und die Ablenkung nur das Angenehme … ein beklemmender Angstschmerz im Inneren … so ungut wie noch nie in den ganzen 10 Jahren Fake-Terrorismus

    Möglicherweise werden unsere „S-Bahn-Peter” & Co. den Inhalt einer DU-Granate verwenden …

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  17. Iltraviata am 02.05.2011 um 19:33 Uhr 

    Wie sich das Bild abrundet:

    Das nicht existente Phantom “Al Kaida”

    http://geopolitiker.wordpress.com/2010/06/20/bbc-doku-die-cia-erfindung-mit-al-quida-und-islamischen-terroristen/

    http://www.fengshui-institut.at/infos-pdf%20Dateien/Das%20Phantom%20Al-Qaida.pdf

    http://www.youtube.com/watch?v=Cy9c1tJBfsc

    hat sonderbarer Weise das weitere Drehbuch bereits verraten:

    http://www.salzburg.com/online/nachrichten/weltpolitik/Wikileaks-Al-Kaida-drohte-mit-Atombombe-in-Europa.html?article=eGMmOI8Vft1QaxiphzAQwzbgyqQ48h0QXt8ABGD&img=&text=&mode=

    und wie es der Zufall will, stimmt es genau mit den Freimaurerhinweisen aus dem gemailten Video überein: Schmutzige Bombe mitten in Europa – Voraussetzung, sie zu zünden war bloss noch die Festnahme oder Tötung von Osama. Den Gefallen haben die Amis ja nun getan, so dass die Aufführung in den nächsten Akt übergehen und der chipsmümmelnden (nicht in Berlin wohnenden) Masse wieder neue Antiterrormaßnahmen verkaufen kann ….

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  18. ekkiTrack am 03.05.2011 um 00:21 Uhr 

    @Gerd:
    > (Die Israellobby) ist durch “ekkiTrack”
    > und “Sebastian Preuss” nun auch auf dem
    > Blog von Mathias Broeckers bestens
    > aufgestellt. “Nichtdurchblicken hat
    > einen Namen = ekkiTrack” nein das ist
    > vorsätzlich Methode! (…)
    > Zum Hasbara-Troll ekkiTrack habe ich
    > gerade unter Menschenrechts-Bellizimus
    > geschrieben. (…) Die allgemeine
    > Weisheit im Umgang mit Internet-
    > Trollen lautet: “Don’t feed the trolls!”
    > (…) Heute Vormittag kommt der Hasbara-
    > Troll-ekkiTrack gleich viermal,
    > ekelhaft! (…) Und lieber Mathias
    > Broeckers diesen Schwurbel “Dies
    > festzustellen und entschieden
    > abzulehnen hat nichts, aber auch gar
    > nichts, mit Unterstützung oder Sympathie
    > für das Gaddafi-Regime zu tun,
    > sondern…” den ich “Ossi” noch in der
    > Version 0.3 als “Anerkennung der
    > führenden Rolle der Arbeiterklasse …”
    > kenne, solch *** hast Du und wir nicht
    > mehr nötig!
    Als Ossi kennst du sicher “Hermann Axen der Gute”, das Blog des “Chinesengünstlings Henlyk M. Blodel” (Klaus Bittermann), von dem ich in schöner Regelmäßigkeit Mailantworten bekomme, à la “wer hat dir erlaubt, mich zu duzen, du penner?” und “fick dich”. Für einen Israellobbyisten wie mich ist das schon ungewöhlich. Ich finde, du solltest ernsthaft eruieren, deine sicher jedes Mal akkurat in die Schüssel drapierten Würste zu knipsen und hochzuladen. Dass hätte 100 x mehr Charme als die Grütze, die du hier ablässt. Von Wessi zu Ossi: Ich bin beruflich im Früchtegroßhandel tätig. Ich könnte dir eine Europalette Bananen zum Einkaufspreis überlassen. Dann hätte die family auch was davon.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  19. Sure as Shit am 03.05.2011 um 01:07 Uhr 

    Eine Muppets-Show von MI6- und Mossad-Puppets drängen zur Nachfolge, mangels Regelung ( Wie bei Birne Kohl )
    http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-67490.html
    Erinnert äußerlich wenig, inhaltlich um so mehr an die Charaktermasken, die sich in unseren Parlamenten
    rumfletzen…….Hart, aber herzlich….so isses !

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  20. Flora am 03.05.2011 um 01:08 Uhr 

    Mike Rivero von whatreallyhappened schrieb heute mittag, dass seine Seite vor der “Verkündung” Angriffen ausgesetzt war. Seit dem Nachmittag ist sie anscheinend wieder nicht erreichbar.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  21. Marco M. am 03.05.2011 um 01:25 Uhr 

    Lieber Mathias,

    mit Deinen Zeilen “Ein Gerichtsverfahren gegen den angeblichen Verantwortlichen der 9/11-Anschläge wird es also nicht geben, was insofern praktisch ist, als gerichtsfeste Beweise für seine Täterschaft laut FBI nicht vorliegen …” hast Du mir die Worte aus dem Mund genommen – und doch, gestern abend setze ich mich damit in einer Diskussion gewaltig in die Nesseln. Man wollte partout nicht mein Argument akzeptieren, daß in einer Demokratie Gerichtsprozesse und Nachvollziehbarkeit vorrangig sind. Osama ist tot – wen interessiert da noch irgendeine demokratische Befindlichkeit?

    Oder pikanter gesagt: Demokratie ist, wenn man den Terror selbst macht, damit der Terror die Demokratie nicht gefährdet? Irgendwann wird sich beides angleichen…

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  22. Believe 2 am 03.05.2011 um 01:25 Uhr 

    “MI6-Mossad-Vatican-KGB-CIA = Alles dasselbe”
    Zitat Frank Zappa………wegen Prostata-Fehlbehandlung gab es für ihn das frühzeitige Aus.

    ….Ein Einfluß weniger……………..

    Kein Zappa-Fan, der ein Konzert-Ticket gelöst hätte, wäre in the “Rich-Man’s War ” gezogen
    http://www.youtube.com/watch?v=tjT6B6IFUU8
    Rich Mans War by Steve Earle

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  23. ekkiTrack am 03.05.2011 um 01:29 Uhr 

    “Beim Schusswechsel mit den US-Elitesoldaten soll Bin Laden sogar seine Ehefrau als Schutzschild benutzt haben. ´Ihrer Position nach zu schließen wurde sie als Schild benutzt.´” (Bild.de)
    So viel zum Thema Rolle der Frau im Islam.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  24. maybe am 03.05.2011 um 02:04 Uhr 

    Kopfnuss….Bin Ladin…..Who was he ?
    Klar-Name : Tim Osman
    http://www.911myths.com/html/tim_osman_was_bin_ladin_.html
    Natürlich noch besser: Hat nie existiert bzw. sich für die Rolle ” Terrorfürst” gut bezahlen lassen, und lebt unbescholten mit Weib und Kind am Oberlauf des Orinocos, wo er eine kleine Renault-Werkstatt in Lizenz betreibt :-)

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  25. ekkiTrack am 03.05.2011 um 05:00 Uhr 

    Ein sehr kluger Kommentar in einem Thread drüben beim 911Blogger:

    Not so fast. Think about it this way people, Bush and the people responsible for 911 never wanted Bin Laden to be caught, because as long as he is on the loose there is a prima facie case for extending the war effort. Obama knows that this is part of the geostrategic game that is being played at a high level with high stakes. That is my interpretation anyways, and that’s why I welcome the killing of Bin Laden as a critical piece of the bigger project to dismantle the war on terror.
    Submitted by Vulich on Mon, 05/02/2011 – 9:15pm.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  26. Iltraviata am 03.05.2011 um 07:58 Uhr 

    zu Tron (s. Post oben zum Megaritual Berlin 2011 ergänzend:

    In min. 1:16 f. des u.g. offiziellen amerikanischen Trailers zu Tron ist deutlich zu erkennen, dass das Gebilde auf dem Rücken von Sam exakt wie das Berliner Olympiastadion aussieht (umgeben allein von Frauen – Fussballstadion)!

    hier das Olympiastadion:

    http://www.stadtentwicklung.berlin.de/denkmal/denkmale_in_berlin/pix/olympiastadion_luftbild_230.jpg

    hier Sams Stadion auf seinem Rücken, angebracht/umringt von mehreren Frauen:

    http://www.youtube.com/watch?v=pIwXwVJZ3BY&feature=youtube_gdata_player

    zum Vergleich andere Stadien im Luftbild – keines gleicht Berlin/Tron-Sam:

    neues Wembley-Stadion:

    http://mediadb.kicker.de/news/1000/1100/8000/slideshow/573029/luftbild2007-1175073414.jpg

    Kölner Stadion:

    http://www.staedte-fotos.de/bilder/deutschland-13414.jpg

    Dresden:

    http://3bundesliga.de/wp-content/gallery/rudolf-harbig-stadion-dynamo-dresden/luftaufnahme-harbig-stadion.jpg

    Bremen:

    http://www.moewenblog.de/wp-content/uploads/2011/02/Möwenblick-Weser-Stadion-Bremen-Luftaufnahme-2011-ed-.jpg

    Rostock:

    http://www.ostseestadion.de/themes/ostseestadion/images/galerie/luftbilder/2_luftbild_neues_stadion2.jpg

    Peter Mokaba Stadion in Südafrika:

    http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Magazine/MagazinEntwicklungspolitik/086/Medien/s-peter-mokaba-stadion-luftaufnahme-polokwane,property=poster.jpg

    Magdeburg:

    http://www.magdeburger-nachrichten.de/wp-content/uploads/2009/09/Stadion_Magdeburg_Luftbild.JPG

    Dortmund:

    http://www.stadion-luftbilder.de/bild.php?pa=luftbilder&bild=01003.jpg&type=thumb

    Maracana-Stadion in Rio, größtes der Welt:

    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Maracana_Stadium.jpg&filetimestamp=20060816225112

    Aztekenstadion Mexiko:

    http://de.fifa.com/mm/photo/classic/stadiums/mexiko70_fifa_462_1649_sq_large.jpg

    Stadion 1. Mai in Pjöngjang (150000 Plätze):

    http://dumper.beomedia.com/media/images/Mayday_A2.jpg

    usw. …

    in Min 2:12 des Trailers zerstört der Hauptdarsteller ein wie ein (berliner) Funkturm aussehendes Gebilde, das von unten (einem Tisch?) bis in die Decke zu reichen scheint, mit dem lauten Schrei „There‘s a new world“, umgeben von 6 Elementen, die eine (angedeutet) inverse pyramidale Struktur aufweisen…

    Die weiteren evidences finden sich in meinen obigen Links bei noiconblog, unbedingt anschauen!

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  27. gabor am 03.05.2011 um 09:25 Uhr 

    Die neun Leben des Osama bin Photoshop
    http://republicbroadcasting.org/?p=15048

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  28. gerd am 03.05.2011 um 10:10 Uhr 

    @ ekkiTrack alias Henryk M. Broder
    Frau Hecht-Galinski –>> Henryk M. Broder Pornograph!
    http://www.arendt-art.de/deutsch/Henryk_m_broder/henryk_m_broder_prozess_hecht-galinski_koeln_landgericht.htm

    Und ich putze nicht den Allerwertesten von Ihnen oder ihrem Hund.

    Zum Thema:
    Ein Blick auf die US-Präsidentenwahl 2012 Obama will erneut kandidieren … hat wunderbare “Wirtschaftserfolge” vorzuweisen … und fast alle (in USA) reden über seine Gnade der doppelten Geburt und Urkunde … dieser Hautspielort unserer sich tummelden Mafia-Clans ist mir im Shock and wave des gestrigen Psychological warfare (Operative Information, Psychologische Kriegsführung), Psychological Operations, PSYOPS verloren gegangen.

    Zur Nichtbeerdigung dieses Emmanuel Goldstein alias Obama aLadin Phantom(as) / Fantomas der wohl in einem vom Geheimdienst / Militär genutzten Objekt gestellt wurde werden die Begründungen auch immer “besser”

    A) Man wolle keinen Wallfahrtsort:
    Aber nach sunnitischer Lehre gibt es streng genommen nur einen Wallfahrtsort und das ist Mekka. Die Verehrung von heiligen Menschen und gar Wallfahrten zu deren Grabstätten haben keine koranische Legitimation. Oder was sagten Sunniten wie Usama ibn Ladin?

    B) Niemand habe den Toten gewollt
    Hatte man nicht 10 Jahre Zeit diese Frage zu klären? Und andererseits die USA wollten ihn doch. Was hätten der Uncle Sam mit einem in Haft verstorbenen oder hingerichteten USAma getan? Und was Wird mit KSM Scheichegal nach seinem Tod?

    C) 24 Stunden, makaber wie schnell in der islamischen Kultur die dortigen Staatsanwaltschaften Leichen zur Beerdigung freigeben welche eines unnatürlichen Todes verstorben. 24 Stunden-Pflicht ist der PSYOPS Lüge überführt.

    D) Wie eine strenggläubige islamischen Seebestattung zu erfolgen hat, dies verschweigen die PR Abteilungen unserer herrschenden Mafiabanden. (“Letzte Ruhe nach Allahs Willen – Bestattungskultur im Islam” http://www.vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID=bb17748 wird etwas anders beschrieben)

    E) Die reale Leiche, natürlich hatte die Mafia irgendwann und irgendwo die reale Leiche von USAma. Ob die Mafia den USAma bereits vor 10 Jahren z.B. in einem Hochofen verbrannt oder seine Leiche für ein letztes Fotoshooting eingefrostet / anderweitig konserviert wird ohne Überläufer nie zu klären sein.
    Wenn, was durchaus plausibel ist, die Leiche für weitere Inszenierungen aufbewahrt wurde, dürfte die Konservierung fehlgeschlagen sein. Es scheint so, vorausgesetzt es war überhaupt noch ein Klumpen Fleisch vorhanden, dass die Bestatter / Maskenbildner daraus keine Vorlagen für brauchbare Leichenfotos mehr anfertigen konnten.

    Darum glaubt all das Jägerlatein und Anglerlatein was in unserer Hofpresse wird geschrieben steht. Tanzen wir alle gemeinsam um den toten Wolf (den wir nicht sehen, denn er trägt des Kaisers neue Kleider) wir vertrauen dem Seemansgarn unserer königlichen Angler welche einen 3 Meter langen Hecht gefangen auch wenn wir auf dem Beweisfoto nur unsere Hofschranzen mit dem Kikaninchen sehen. Kikaninchen – Dibedibedab, der Wolf ist tot der Wolf ist tot, Kikaninchen – Dibedibedab, Kikaninchen – Dibedibedab,
    http://www.youtube.com/watch?v=2kY_6ncqJ0U

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  29. roc am 03.05.2011 um 12:47 Uhr 

    Kopfschuss…..So geht man bei der CIA in Rente….:-)

    Bin and gone……Jubileee !……It smacks of almost cartoonish desperation as the US Dollar is crashing and american people are living in tents…….

    George W. Bush said in 2006 that finding OBL was not a top priority.

    2 good Vids

    http://www.youtube.com/watch?v=srNG_Q7uN74&feature=player_embedded#at=70
    http://www.youtube.com/watch?v=hi2Mphoaaos

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  30. felix am 03.05.2011 um 19:32 Uhr 

    Hallo zusammen ….die größte Verarschung der Menschheit hat heute Ihren Höhepunkt erreicht , in dem :eine Blutlache ohne leichen…lol , ein Traktor mit abgedeckter Plane…lol , als auch ein Haftbefehl (siehe anhang) lol…auf dem nichts ,aber auch gar-nichts drinsteht betreff des World-trade-center (er wurde also gar nicht Betreff der Anschläge gesucht ) ….als Beendung eines Terrorchefs angegeben wird. Ich sehe sehe es als Prüfung wie verblödet die Menschheit geworden ist . Manche Meldungen sagen es war eine Killorder …die Bildzeitung schreibt wir wollten ihn lebend …lol, aber er hat sich nicht ergeben…im sticker waren es 4 hellicopter …auf seite eins nur 2 hellis…lolololol….unter der plane auf dem traktor lagen vielleicht kartoffeln ? karotten ? oder ganz einfach nur faule Äpfel ?? ….und ganz erstaunlich keine Leichen zu sehen ….aber der Höhepunkt der Verarschung ist das sie die Leiche gleich ins Meer warfen …ha ha ha ha ..ich krieg mich nicht mehr….. mittags rätselten Sie noch ob es Usama auch war.. sie warten auf eine Dna-analyse (welche übrigends normaleweise mindestens 2-3 Tage in anspruch nimmt)….im Haftbefehl stand aber schon seit 11 Uhr das er tot ist (siehe Anhang)….wieviel Verarsche braucht der Mensch noch bis er aufwacht ????
    Nach einer Online-Umfrage vor 2 jahren kam heraus wer als gefährlichster terrorstaat der welt angesehen wird ??
    Die Antwort war ….Israel und Amerika…..
    na, einige scheinen es schon Kapiert zu haben wer den größten terror auf der welt verbreitet….

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  31. felix am 03.05.2011 um 19:34 Uhr 

    Nunja vielleicht verstehen einige meine hoffnung auf ein großes Weltbeben das die wahren terroristen wie Bush , Obama , Merkel , Sarkozy , die Weltbank und andere Blödmänner ins Meer spült…im Glauben das ich das noch erleben darf und wir sowieso nicht sterben können sondern nur die dimension wechseln….

    verbleibe ich als felix….lol

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  32. ghzt am 03.05.2011 um 20:16 Uhr 

    Wieso hat ausrechnet Oberst Gaddafi 1997 Haftbefehl gegen OBL eingereicht ?
    Adrian Salbuchi: Obama Gets Osama
    http://wideeyecinema.com/?p=10379

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  33. ekkiTrack am 03.05.2011 um 22:22 Uhr 

    @gerd:
    > @ ekkiTrack alias Henryk M. Broder
    Zuviel der Ehre. Um so gut schreiben zu können wie er, würde ich töten.
    “Erst in der erfahrenen Fähigkeit zu lügen entwickeln wir Verantwortung für die eigene Argumentation” (Bazon Brock). In diesem Sinne: Du bist ein ganz zauberhafter Mensch.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  34. Mini Nuke am 03.05.2011 um 22:40 Uhr 

    Hört auf zu jaulen. Euer Idol ist tot – mausetot.

    M.N.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  35. Max am 06.05.2011 um 16:56 Uhr 

    Hm, Bin Laden hin oder her, was Obama wirklich braucht ist eine Exit-Strategie für Afghanistan. Die ist hiermit gegeben, da der Fürst des Bösen (vgl. Voldemort) jetzt ja tot ist.

    Der zusätzliche Gewinn an Reputation wird natürlich auch gerne mitgenommen.

    Würde mich wundern wenn nicht in den nächsten Tagen ein Rückzug aus Afghanistan auf die Tagesornung kommt…

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

Leave a comment!




Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0


six − 1 =

 

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: