Napoleon in Mali

Ich kann nicht wirklich einschätzen, was in Mali gerade geschieht, außer dass es immer Grund zur Skepsis gibt, wenn der Westen irgendwo “gegen den Terror” interveniert –  zwei gute Artikel dazu hier und hier –  kaum hoch genug schätzen aber kann ich die Musik aus diesem Land und das Album, das sie berühmt gemacht hat: “Talking Timbuktu” von Ali Farka Toure und Ry Cooder.

7 Comments

  1. Vor 10 Jahren war man ein Spinner wenn man an eine Agenda der “Globalisten” glaubte….heute ist man ein Spinner wenn man diese ( den zugänglichen “Spin”-Anteil) nicht gut findet.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/bernard-henri-levy-warum-wir-die-pflicht-haben-mali-zu-schuetzen-12026053.html

    Monsieur Levy spielte bereits in Libyen eine unrühmliche Rolle der besonderen Art :
    http://www.voltairenet.org/mot120825.html?lang=en

    Ali Farka Toure und Ry Cooder sollten den Sticker:
    “This machine kills Fascists” auf ihre Klampfen kleben wie einst Woody Guthrie….denn die Uran-Geilheit treibt wohl den Franzmann in die Region, damit deren Atomkraftwerke unseren defizit alternativ-Energien teuer aushelfen…Cohn-Bendit sollte gleich mitkämpfen für die deutsche Strompreis-Tariferhöhung….der weiß über Mali seine Muslime und “Al Queda” NICHTS
    “Al Queda is our creation”—der englische Außenminister Robin Cook, im zarten Alter von 54 beim Bergwandern verstorben……cheers

     
  2. Es geht um das Tuareg-Uran, darum wollen die Bourgeois Nasen Sarkozy & Hollande nun “Flugverbotszone” über Tuareg-Gebiet

    MALI: Falea, Uran bedroht ein Dorf
    Von Hannes Lämmler EBF – Schweiz,28.05.2011
    Archipelausgabe 193 (05/2011)
    http://www.forumcivique.org/de/artikel/mali-falea-uran-bedroht-ein-dorf

    Mali: Eine denkwürdige Konferenz und ein Staatsstreich
    Von Hannes Lämmler FCE – France,20.05.2012
    Archipelausgabe 204 (05/2012)
    http://www.forumcivique.org/de/artikel/mali-eine-denkw%C3%BCrdige-konferenz-und-ein-staatsstreich

    NATO-NTC-Genozid RATs Sharia-Islamisten lynchen Tuareg und dann soll der Deutsch Michel unsere PR vom Tuareg-Islamisten glauben?

     
  3. auf julius-hensel.com/tag/mali/ sah ich den Wink mit dem Lattezaun Mali Kokain

    Was sich da z.B. mit
    Schnee für den Dschihad an Aktivität der Cocain Import Agency so alles findet, selbst die Mär von Islamischen Jihad Union (IJU) & Sauerland-WasserBomben-Theater mit Fritz Gelowicz wurde aufgewärmt.

     
  4. Am 18.1. gabs im Deutschlandfunk um 5 Uhr 10 am Morgen ein gutes Interview mit dem Politikwissenschaftler Werner Ruf zum Thema. Bestätigt grob die obigen Kommentare.

     
  5. @ clyfford bitte mit Hinweis auf Quelle, wir sind doch nicht beim öffentlich UN-Rechtlichem Zensor

    “Es ist kein Zufall, dass das in Algerien passiert”
    Politikwissenschaftler über die Hintergründe des Geiseldramas in der Sahara
    Werner Ruf im Gespräch mit Tobias Armbrüster

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1982061/

    Selbstverfreilich gilt sinngemäß

    Äußerungen unserer Gesprächspartner geben deren eigene Auffassungen wieder. Deutschlandradio macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    bzw. auch Ich distanziere mich von… / Weblog @ PC-Intern.com
    http://pc-intern.com/weblog-5242.html

     

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *