3. JT #73: Bye Bye Corona

Die Stimmung kippt: Inzwischen spazieren jeden Montag in Deutschland hunderttausende Menschen gegen die Corona-Maßnahmen, weil Demonstrieren verboten ist. Und spätestens mit Omikron fällt das Narrativ vom Killervirus in sich zusammen. Wie geht das weiter? Außerdem: Russland, die Ukraine und Kasachstan rücken ins Zentrum der geopolitischen Auseinandersetzungen – und Deutschland landet wieder mitten im Kalten Krieg. Und was gibt’s eigentlich Neues von Julian Assange? Über all das und mehr berichten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #73 des 3. Jahrtausends.

6 Comments

  1. In terms of the Covid-19 scam…

    The most vital urgent and DEEP understanding everyone needs to RE-learn is that psychopaths typically are not physically violent crazy-looking maniacs but always stealth predators (exploitative deceivers, which explains why the public has been fed a MISLEADING understanding of psychopaths).

    And then… the most vital urgent and DEEP understanding everyone needs to gain is that a network of manipulating psychopaths ARE governing big businesses (eg official medicine), nations and the world (the evidence is irrefutable) and that, therefore, the Covid Scamdemic is a VERY DESTRUCTIVE WAR AGAINST NON-RULING PEOPLE EVERYWHERE — you and I (see “The 2 Married Pink Elephants In The Historical Room –The Holocaustal Covid-19 Coronavirus Madness: A Sociological Perspective & Historical Assessment Of The Covid “Phenomenon”” by Rolf Hefti at https://www.rolf-hefti.com/covid-19-coronavirus.html ). But that’s only ONE part of the equation that makes up the destructive human condition as the article explains…

    If your employer (even educational or federal employers) wants you to take a Covid vaccine give him/her one of these form letters of exemption found at https://www.lc.org/exempt

    One of the ways psychopaths show their hate for the public is by rubbing the public’s stupidity in their own faces. Eg with the letters of “omicron” an alleged Covid variant you can spell “moronic”… And indeed most of the public NEVER recognizes their own stupidity as the believe, trust, and follow any explanation or demand of the psychopaths-in-power..

    And further speaking of stupid herd people not getting the glaringly obvious truth/ie not getting the constant onslaught of BIG lies of the official authorities……

    “2 weeks to flatten the curve has turned into…3 shots to feed your family!” — Unknown

    “The overwhelming majority of people who are called “infected” and “cases” are perfectly healthy. They’ve merely tested positive. AND worse, the test was rigged to turn out cascades of false-positive results. But a screaming headline about a million new cases in one day stirs up fear and justifies whatever fascist responses government officials want to impose. Which is the whole point of the exercise. [..] we’re now into the very worst of fake science. I’m talking sophisticated nonsense that only professional grifters and con artists can turn out.” — Jon Rappoport, Investigative Journalist

  2. Sendung war wieder Spitze!
    Zum Thema Ukraine: Jetzt wurde ja gerade der Marine-Inspekteur und Vizeadmiral Kay-Achim Schönbach “auf eigenen Wunsch” (wer’s glaubt wird selig!) entlassen.
    Bei der deutschen ‘Big Media’ findet man nur Hetze. Aber, wie so oft, findet man noch auf RT einen objektiven Bericht. Hier: https://de.rt.com/inland/130355-medienberichte-deutscher-marinechef-schoenbach-raeumt-posten/

    An dem was der Vizeadmiral sagte ist nur “problematisch”, daß er nicht hetzte gegen Putin/Rußland. Aber das reicht ja heutzutage schon. Wahrscheinlich wird er noch “Invasionsleugner” oder “Annexionsleugner” genannt werden. Und natürlich muß er gleich auch ein “Nazi” sein: Der ukrainische Botschafter in Berlin fühlt sich an die “Schrecken der Nazi-Besatzung erinnert” – https://www.n-tv.de/politik/Ukraine-Botschafter-fuehlt-sich-an-Nazizeit-erinnert-article23078034.html .

    Für eine sachlichen Angriff auf Schönbach wäre nur dessen Äußerung “Die Krim-Halbinsel ist verloren, sie wird niemals zurückkehren” brauchbar. Dies aber nur, wenn man die Rechtsverhältnisse nicht kennt.

    Hier ein schon 10 Jahre alter Kommentar von mir (die angegebenen Fundstellen bei Wikipedia sind deshalb möglicher Weise zwischenzeitlich verändert worden):

    Die Krim, die (schon seit Jahrhunderten) russisches Territorium war, wurde nicht von Rußland, sondern von der Ukraine annektiert. Und zwar 1954 durch den Ukrainer und Generalsekretär der KPdSU Chruschtschow.
    Chruschtschow konnte die Annexion mal eben anordnen, da die Sowjetunion eben keine Demokratie war, sondern ein diktatorisch-kommunistischer Staatenbund: “Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken“. Und in so einem diktatorischen Staatenbund konnte der Ukrainer Chruschtschow mal eben per “Beschluß” seinen eigenen Heimatstaat vergrößern.

    Chruschtschows Verfügung, die russische Krim der Ukraine ‘zuzuschlagen’ (vgl. Wikipedia:: “Die Autonome Sozialistische Sowjetrepublik der Krim war zunächst ein Teil der Russischen SFSR und wurde erst 1954 der Ukrainischen SSR zugeschlagen” – https://de.wikipedia.org/wiki/Ukrainische_Sozialistische_Sowjetrepublik ), war aus zwei Gründen nichtig:
    Auf Wikipedia lesen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Krim ) wir:
    Nachdem Nikita Chruschtschow sowjetischer Parteichef geworden war, wurde die Krim 1954 an die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik angegliedert. Anlass war das 300-jährige Jubiläum des Vertrags von Perejaslaw von 1654, in dessen Rahmen sich der von Polen bedrängte ukrainische Kosakenstaat dem Schutz des russischen Zaren unterstellt hatte. Nach offizieller russischer Sichtweise (auch der des ehemaligen ukrainischen Ministerpräsidenten Asarow) brach Nikita S. Chruschtschow damit staatsrechtlich gesehen die Verfassung der Russischen Föderation (RSFSR), die die territoriale Integrität des Vaterlandes zu wahren verpflichtete. Eigentlich hätten der Oberste Sowjet in Moskau und der in Kiew zustimmen müssen. Es gab aber nur eine Abstimmung deren Präsidien, und auch die waren unterbesetzt, also formal nicht legitimiert. Der 1. Sekretär der KPdSU auf der Krim, Pawel Titow, protestierte und wurde dann durch Dmytro Polianski ersetzt“.

    1.) Soweit der Aspekt die Territorialabtretung in Frage steht, gilt: Die Verfügung Chruschtschows war nicht rechtmäßig ergangen und damit im staatsrechtlichen Sinne unwirksam bzw. “nichtig”. Er war zudem auch noch “verfassungswidrig, wie wir eben bei Wikipedia lesen konnten.

    2.) Soweit der Aspekt der Aus- und ‘Umbürgerung’ der russischen Bewohner von russischer Bürgerschaft (SSR Rußland) zu ukrainischer Bürgerschaft (SSR Ukraine) in Frage steht, war dieser Beschluß ebenfalls im staatsrechtlichen Sinne unwirksam bzw. “nichtig”. Er war zudem auch noch “verfassungswidrig( (s. o. Wikipedia) .

    Hinzukommt hier aber noch, daß die ‘Umbürgerung’ gegen das “Selbstbestimmungsrecht der Völker” verstoßen haben dürfte. Ich sage “dürfte”, weil ich jetzt keine Lust habe, mich ins Völkerrecht einzuarbeiten. Der Einfachheit halber verweise ich deshalb wieder auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbestimmungsrecht_der_V%C3%B6lker .
    Ach ja: Umstritten ist es, ob es ein “Sezessionsrecht” der Völker gebe. Aber darum geht es im Fall der Krimbürger im Jahr 1954 gar nicht: Denn die Krim-Bewohner wollten ja keineswegs eine Sezession von der SSR Rußland. Vielmehr wurden sie – im Gegenteil! – von Chruschtschow sozusagen ‘zwangs-sezessioniert’! Daß dies völkerrechtlich unwirksam ist, kann nicht zweifelhaft sein. Auch daß die Krim-Bewohner nur ein Teil des “russischen Volkes” waren, schließ hier die Anwendung des völkerrechtlichen “Selbstbestimmungsrecht der Völker ” nicht aus.

    Hinzukommt, daß die Staaten der Sowjetunion nicht einfach föderativ waren, wie etwa die Bundesländer der BRD. Vielmehr bestand eine viel größere Souveränität:
    Die Ukrainische SSR wurde (ebenso wie die Weißrussische SSR) neben der Sowjetunion als eigenes Gründungsmitglied der UNO aufgenommen und hatte eine eigene Stimme in der Vollversammlung” ( https://de.wikipedia.org/wiki/Ukrainische_Sozialistische_Sowjetrepublik ).

    Auch ein Nuklearabkommen Anfang der 1990er Jahre durch die Russische Föderation und die Ukraine, in welchem – nebenher – die damaligen Grenzen “bestätigt” wurden, konnte die Unwirksamkeit/Nichtigkeit der ukrainischen Annexion rechtlich nicht wirksam beseitigen.

    Die Bürger der Krim haben zudem unlängst durch ihre Abstimmung die Unwirksamkeit der ukrainischen Annexion bestätigt. Allein ihr Antrag auf Aufnahme in die Russische Föderation (der rechtlich gesehen, an sich unnötig war – da die Zwangssezession völkerrechtlich allein “nichtig” war – s.o.) führte zur verwaltungstechnischen Wiedereingliederung in die russische Staatsverwaltung.
    Es kann also weder von einer “Annexion” noch gar von einer “militärischen Annexion” gesprochen werden. Solche haltlosen Behauptungen sind allein als kriegstreiberische Lügen zu bezeichnen!
    Es sind auch kein russischen Soldaten auf die Krim einmarschiert. Daß es auf der Krim schon seit Jahrzehnten viel russisches Militär gab, lag ausschließlich an einer vertraglichen Vereinbarung zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation zu Anfang der 1990er Jahre..

    Übrigens: Hawaii und Puerto Rico hingegen wurden tatsächlich “militärisch annektiert”. Aber da sagt niemand was!

  3. Sollte das Virus aus dem Labor sein, dann zu dem Zweck, um damit den Umbau der Gesellschaft in die totale Überwachung und Kontrolle weiter voranzutreiben. Wenn nicht dient die Debatte darum, dem üblichen Ablenkungsmanövern weg vom wirklichen Narrativ. Widersprüche sind erwünscht, kann man mit ihnen doch wunderbare Pseudodebatten entfachen.
    Ich möchte hier auf Ernst Wolff und seine Thesen verweisen, welche für mich schlüssig sind. Alles was momentan abläuft, geht in diese Richtung!

  4. Traurige Diskussion angesichts der vielen Opfer die dieser Virus schon gefordert hat. Um so trauriger weil kein einziges Wort über diese Opfer verloren wurde. Bin ein Fan von investigativen Journalismus, um so grösser ist meine Enttäuschung wie einseitig hier berichtet wird. Schade…

Leave a Reply to Light3 Cancel reply

Your email address will not be published.