15
Mar, 2013

Hanf – Buchvorstellung

categories Uncategorized    

Die 42. Auflage des Hanfbuchs ist da !
Morgen stelle ich sie auf der Buchmesse in Leipzig vor: im taz-Studio,
Halle 5 Stand E410, 17 Uhr.
Und am  Sonntag, 17.3, beim Nachtschatten-Verlag,
Halle 4, Stand Nr. C 221, 14 Uhr

 

Kommentare

4 Kommentare zu “Hanf – Buchvorstellung”

  1. Hanfstaat am 18.03.2013 um 10:15 Uhr 

    Sie verstecken solche Informationen in jeder Büchern!

     
  2. roc am 19.03.2013 um 20:46 Uhr 

    Das Schöne und Belehrende an Rauschdrogen ist, dass es aus Illusionen wegführt und die Tür zu Nächsten öffnet….mit geilem Feeling natürlich,sonst würde niemand den Kram nehmen

    Illusionslos zu betrachten ist, dass keine Frau mit Chic und Style jemals HANF-KLamotten anziehen wird, und Hanf als industrieller Grundstoff in dem Moment wiederkehren wird, wenn die industrielle Basis der “Industrieländer” zerstört sein wird, damit auch Hartz 4 entfällt.

    Ein klarer Grund sich extra zuzudröhnen 🙂

    Klar gibt es ein richtiges Leben im Falschen:
    No not legalize it, because we all will get high on Hanf called “Monsanto-Gold”
    Just what the Doctor ordered
    http://www.youtube.com/watch?v=XGtdryPx17M

     
  3. gabor am 19.03.2013 um 22:59 Uhr 

    Wenn unser Geld-System schon ein Witz ist, ( Ein Blutiger ) warum sollte ausgerechnet HANF da die Ausnahme machen ?

    Sicherlich ein Kraut, genau so segensreich wie Wasser, solange einen niemand zwingt 10 Eimer auf einmal zu trinken. Allheilmittel ?…Nein

    Der Mafia-Konflikt tobt zwischen denen, die alle Menschen gut versorgt sehen wollen,..was Hanf angeblich bewerkstelligt…. damit sie weiter unsinnige Produkte kaufen können ( Konzerne) und denen, die die Menschen-Mehrheit ausrotten möchten, weil sie eh nur Ballast für “Mother Earth” sind ( High-Finance )

    Noch 2-3 Joints können das auch BILD-Leser erkennen….deshalb: Legalize it !!

     
  4. Cannabinoid Android am 23.03.2013 um 08:02 Uhr 

    ach je, ehrlich mal: es gibt nichts, was so sehr heilmittel ist wie cannabinoidhaltige sachen!

    statt zu rauchen lieber haschöl essen – jaja guckt mal genauer hin, verdammt:

    http://cannabismedicalresearch.blogspot.com

     

Leave a comment!