Der CIA-Folterreport

17.12.14 20:36-BildschirmkopieLetzten Mittwoch mailte ein pensionierter Freund aus der Buchbranche, dass er als Ex-Verleger manchmal Phantomschmerzen habe, wenn spannende Buchprojekte auftauchten und niemand würde sie realisieren – wie jetzt zum Beispiel der Folterreport des US-Senats. Ob ich mich nicht mal dahinter klemmen und für eine schnelle Übersetzung sorgen könnte. Noch am selben Abend gab ich den Vorschlag an den Westend-Verlag weiter und zwei Stunden später meldete sich Westend-Chef Markus Karsten: “Mathias, wir machen das!” Am Donnerstag wurde ein Team von Übersetzern ans Werk gesetzt, am Freitag mit Wolfgang Nešković – ehemaliger Bundesrichter und als MdB von 2005 bis 2012 Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums der Geheimdienste – ein idealer Herausgeber gefunden, der dem Bericht eine umfassende Erläuterung voranstellen und die Bedeutung für Deutschland und Europa aufzeigen wird. Am Montag wurde das Cover entworfen, am Dienstag die Texte für die Ankündigung,  die gestern auf der Website des Verlags veröffentlicht wurde – und am 19. Januar wird der ca. 800 Seiten starke Report in den Buchhandel kommen.

8 Comments

  1. Sind die 800 Seiten Paperback mit €18,- nur deswegen so (relativ) preiswert, weil zwei Drittel davon sowieso geschwärzt sind??
    🙂

     
  2. Respekt
    Man ist glatt erinnert
    an scheinbar vergangne Zeiten –
    als es noch Bewegung
    gab in Deutschland,
    eben diese wellenförmige,
    natürliche, notwendige.

     
  3. ich frage mich, wie es so weit kommen konnte. Kann es sein, daß es da eine Gegenbewegung unter den Insidern gibt? Auch die Infos zu den vielen Pädos unter Politikern und Medienstars, die jetzt in Masse auftauchen machen mich nachdenklich. Es ist nicht so, daß die Medien das alles früher nicht wußten. Wenn das jetzt viral geht, dann viellecht weil es außer Kontrolle gerät. Das wäre wünschenswert. Nur leider fehlt der Masse noch das Bewußtsein für die eigentliche Bedeutung dieser Informationen. So sind immer noch viele Amis für Folter und haben die Tragweite des Berichts nicht mal Ansatzweise erfasst. Währenddesen verwandelt sich USA in einen Polizeistaat, wie es ihn weltweit noch nicht gegeben hat. Und die restliche Welt schaut zu und sieht es nicht. Wird es jetzt besser oder noch schlechter?

     
  4. Was für ein glänzender PR-Gag:
    Obama befreit per Federstrich eine ganze Insel, ein Land mit Millionen Menschen vom Joch des Kommunismus!
    Was sind dagegegen die paar Folteröpferchen, die wenigen tausend unschuldig dahingedrohnten Menschen. Also ehrlich mal. Vergesst es.
    :-7

     
  5. @Stefan Miller am 19.12.2014 um 11:17 Uhr

    Es wird besser lieber Stefan !!
    Der genannte Wolfgang Nešković spricht Klartext

    Danke für den Namen, Herr Blog-Chef
    http://www.ln-online.de/Extra/Seite-Drei/Wolfgang-Neskovic-Politik-ist-90-Prozent-Inszenierung
    http://www.youtube.com/watch?v=CTLw6vwMenI

    Allerdings:
    Warum 18,-Euro ausgeben für ein geschwärztes Dokument ohne Ross und Reiter ?
    Der informelle Neu-Gehalt des CIA-Reports
    liegt bei nahe NULL
    Juristische Konsequenzen : Keine
    Extrem witzig : Gysi stellt Strafantrag…LoL
    Der gute IM-Notar lebt entweder in Fantasy-Island
    oder will halt punkten nach der Biermann-Schelte.

    Eine mögliche Erklärung warum der CIA-Folter-Bericht JETZT erscheint, könnte ein Insider-Fight sein, der um das US-Budget zwischen CIA und NSA ausgetragen wird.
    https://jonrappoport.wordpress.com/2014/03/11/snowden-feinstein-cia-nsa-the-internal-war/

    Ansonsten ist alles längst bekannt und Asbach
    ( „Rectal Feeding“ war neu )

    Wirklich unliebsame „Whistleblower“ und Schnüffler werden im Ami-Land überdies entsorgt und nicht eigens auch noch vom Mainstream gehyped.

    Kleine RIP-Namensliste im Auszug
    (Filmreife Stories ohne Ende )
    Paul Wellstone-Danny Casolaro-
    Jim Keith-Gary Webb –
    William Cooper-Nancy Schaefer-
    D.C.Madam -Michael Hastings

    Die USA waren mal eine halbwegs benevolente Freimaurer-Gründung 1776 ( Nicht für Indianer und für Schwarze ) und sie sind dann im Laufe der Jahrhunderte nach viel hin und her mit dem „Motherland“ England von Robber-Barons–FED–Skulls and Bones–Militär Junta–und Stand 2014 von …jetzt nicht lachen…„Satanisten“ übernommen worden, wobei die herrschende US-Oligarchie sich wahrscheinlich permanent gegenseitig erpreßt,und von den 1% Militärs
    in der Spur gehalten wird.
    (Pädo-und Folterskandale als Spitze des Eisbergs )
    http://www.youtube.com/watch?v=69WknK39Qhs

    Trotzdem ein Super-Land, 200 Millionen Leute zu managen ist ja auch nicht easy und solange der Normal-Ami billig tanken kann,findet der auch CIA-Folter komplett OK, und er bleibt bei seinem Motto :
    „I don’t give a Shit anyway–Nuke ’em all “ 🙂

    Nur Scheiße für ihn, dass die Fiat-Money-Plündermaschine mangels noch
    geeigneter Sklavenvölker, jetzt auch über ihn selbst und „God’s own Country“ herfällt.
    http://hiddensecretsofmoney.com
    http://www.youtube.com/watch?v=fyJdbj8477E

     
  6. @Stefan Miller:
    Statt der Folterknechte geht der Whistleblower in den Knast..

    rtdeutsch.com/8106/international/us-logik-whistleblower-des-cia-folterskandals-im-knast-folterer-frei/

     
  7. SCHWEIG, VERRÄTER – Whistleblower im Visier

    http://www.arte.tv/guide/de/051400-000/schweig-verraeter
    > “Sie werden politisch und juristisch ausgehebelt und in ihr Gegenteil verkehrt: In der Überzeugung, Gutes zu tun, werden einzelne Menschenleben wertlos. Und jene, die weiter bedingungslos an die Würde eines jeden Einzelnen glauben, werden kaltgestellt. Utilitarismus- gone wrong! Die Reaktionen der USA im Angesicht des globalen Terrorismus sind panisch – Gegenwehr um jeden Preis. Wer die Wahrheit kennt und ausspricht, begibt sich in große Gefahr.” <
    Wiederholung am 6.1.2015 0:10 Uhr oder dort sofort: https://www.youtube.com/watch?v=frsfor3cy3s

    Und wenn dieser Koloss umfällt …
    https://www.youtube.com/watch?v=rYSca-u_WWk

    ————————
    Stefan Miller am 19.12.2014 um 11:17 Uhr
    "Währenddesen verwandelt sich USA in einen Polizeistaat, wie es ihn weltweit noch nicht gegeben hat."
    … mit faschistischer Militärregierung.(?)

     

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *