2
Feb, 2015

Reich gegen Arm

categories Uncategorized    

Dass politische Wahrheiten immer weniger  im Parlament,   von Politikern und ihren Lautsprechern in den “Leitmedien”, sondern nur noch im Kabarett ausgesprochen werden, ist eine traurige Tatsache. Umso wichtiger wird es, Karabettisten zu zuhören, wie etwa Georg Schramm der im Juli 2014 pointenfrei auf den Punkt bringt, um welchen Krieg es eigentlich geht:

Kommentare

ein Kommentar zu “Reich gegen Arm”

  1. Stefan Miller am 03.02.2015 um 15:53 Uhr 

    leider ist auch das eher die Ausnahme und die meisten Commedians trauen sich nur noch politisch korrekte Witze zu machen. Deutlich auch beim (kommenden) Fasching zu sehen. Im Grundgesetz steht zwar: die Rede ist Frei, eine Zensur findet nicht statt und kein Glaube wird aufgezwungen. Nur sind das leere Floskeln, an die sich der Gesetzgeber nicht gebunden fühlt.

     

Leave a comment!