Rezo rockt – Strache geht – Europa bebt

YouTuber Rezo manipuliert mit seiner „Zerstörung der CDU“ das Ergebnis der Europawahlen – da steckt doch sicher wieder Putin dahinter! Oder kommt nach der Europawahl sowieso das große Beben? Außerdem: Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache muss wegen eines geheim gefilmten Gesprächs mit einer russischen Oligarchen-Nichte den Hut nehmen und führt Frank-Walter Steinmeiers Aufruf gegen Verschwörungstheorien ad absurdum. In Venezuela wird die Luft für Juan Guaidó immer dünner – wie gut, dass er sich aufs ZDF verlassen kann. Während Chelsea Manning erneut in Beugehaft sitzt, drohen Wikileaks-Gründer Julian Assange 185 Jahre Gefängnis. Und: Eine Whistleblower-Webseite liefert Whistleblower ans Messer – was steckt dahinter? Über all dies und mehr sprechen die Journalisten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in der neuesten Ausgabe #26 des Dritten Jahrtausends!

9 Comments

  1. Rezo rockt nicht! Soweit ja eine ganz gute Aktion, aber wenn jetzt alle FDP oder Die ( Olive- ) Grünen wählen, was wird dann besser? Die Elite-Wohlstands-Ökos und die turbokapitalistischen ( Neo- ) Liberalen gehen ja auch nicht so gerne miteinander ins Kistchen. Ausser in der Drogenpoitik haben die nicht soviel gemein, aber das wäre ja tatsächlich eine Verbesserung, wenn auch keine sooo wichtige…

  2. Wir erleben den Paradigmenwechsel, der schon vor einem Jahrzehnt in der akademischen Diskussion stattgefunden hat, inzwischen täglich live: Politik und Journalismus vs. Öffentlichkeit und PR. Frische und junge Kommunikation – wobei, honi soit qui mal y pense, sowas wird natürlich auch instrumentalisiert – lässt etablierte Autoritäten regelmäßig aussehen wie Gerontokraten und auch dem Außenstehenden scheinen durch das schrille Mediensonar für kurze Zeit sonst verborgene Strukturen auf, die ihn schmunzeln lassen: Die CDU unter AKK wirkt wie das Kollegium am Mommsen-Gymnasium, das von Rezo, dem Paukerschreck vorgeführt wird. Die SPD wie die Schülervertreter, die keine Eier in der Hose haben und sich deswegen aufs Labern spezialisiert haben.

    Aber, und das ist der Punkt: Auch die Guten in diesem Spiel gehören häufig der Gegenaufklärung an. Solange es nicht um die Wahrheit geht, sondern nur um die Wahrheit als Waffe, als Machtinstrument zur Erlangung politischer Ziele, solange niemandem daran gelegen ist, gesellschaftliche Werte zu verteidigen und voranzubringen, sondern allerhöchstens “Gesellschaft Inc.” bzw. “Gesellschaft, das Magazin”, werden das Spiegelfechtereien bleiben, bei denen der gewinnt, der einen massentauglichen Habitus in der Krisen-Kommunikation an den Tag legt. Daran werden heute Karrierepotenziale gemessen – und daran wird sich nichts verändern, bis die Leute sich unemotional mit der meist doch trockenen und unspektakulären Wahrheit befassen. Statt mit “Wahrheit, das Musical”. Good luck!

  3. Rezos CDU Video hab ich nur teilweise gesehen. Hab viel Spaß dabei gehabt.
    Dann hab ich einen Wissenschaftlerkommentar zu seinen Aussagen zum Klimathema gelesen. Da war ich geschockt. Diese Aussagen sind nicht lustig , sondern ein echter blackout: https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/das-rezo-video-im-faktencheck/

    Die unbestrittene Klimaerwärmung ist mitnichten zu 100% von Menschen verursacht.
    Da sitzt er den IPPC Chefs und den von ihnen eingenordeten Wissenschftlern auf.
    (Wie übrigens – höchst erstaunlicherweise – auch Herr Bröckers)

    Zum IPPC und dem ganzen Klimaschwindel 3 links:

    Ilmastogate – Klimagate 30 minütige Dokumentation über den Klimagate-Skandal der finnischen staatlichen Rundfunkgesellschaft YLE mit deutschen Untertiteln.
    https://www.youtube.com/watch?v=dcQP0CEpLOQ ‘The great Global warming Swindle’, mit deutschen Untertiteln; 1:16 Std.; 20.1.13
    Problemfall_Kohlendioxid.pdf (8,1 MB)

Leave a Reply to Benni Cancel reply

Your email address will not be published.