Anhörung zu Assange im Bundestag

Eben zu Ende gegangen: die öffentliche Anhörung zu Julian Assange im Bundestag. Wenigstens eine der dort vertretenen Parteien – die Linke – setzt sich für die Freiheit von Julian Assange ein. Trotz sehr kompetenten und wichtigen Gästen – Julians Vater John Shipton, der UN-Menschenrechtler Nils Melzer, der Wikileaks-Chefredeakteur Kristinn Hrafnsson und einige andere – war die Veranstaltung für die öffentlich-rechtlichen Medien aber kein Thema. Doch “rt”  – ein Glück dass wir diesen “Propagandasender” haben ! –  hat die ganzen 3 Stunden komplett gestreamt. Morgen werde ich ein Interview mit John Shipton führen, der Julian noch gestern im Gefängnis in Belmarsh besucht hat. Stay tuned…

4 Comments

  1. Bei dem was die Bundesregierung in den letzten Jahren an Hörigkeit & Vasallentreue gegenüber den USA an politischen Entscheidungen mitgetragen hat, war doch nichts anders zu erwarten Herr Broeckers.
    So wie Nine Eleven von Osama und den 17 Teppichmessern durchgeführt wurde, hat der Irak Massenvernichtungswaffen gehortet, wurde Lybien in eine blühende Demokratie gebombt, hat Russland die Ukraine ins Verderben gestürzt und sich gleich noch die Krim einverleibt, Syrien wurde von einem blutrünstigen Diktator regiert, welcher die “Demokratiebewegung” unterdrückte und darum weg sollte, was wiederum der “Ultraböse Putin verhindert hat, wird Venezuela von einem bösen Despoten regiert, ist Chile im Gegensatz zu Bolivien (Wo kein Staatsstreich stattgefunden hat!) das demokratischste Land in Südamerika, in Hongkong wird die “Demokratie” von China mit den Füßen getreten und Julien Assange wer was das nochmal??? Bei soviel Faktenverdrehung und Ignoranz in dieser “Kolonie der USA” , wer glaubt da noch an Recht oder Gerechtigkeit??? Nicht vergessen: “Wir sind die Guten!”

    1. Nicht ganz richtig Hr, Ramatze, Assad und Putin haben erfolgreich die Scherken vom
      islamischen Staat bekämpft, den diese Psychophaten sind das schlimmste was man sich
      vorstellen kann, anders gläubige Menschen einfach köpfen, wie wiederlich, die sind
      schlimmer als die größten Raubtiere!!!!!

Leave a Reply to Rotraud von der Heide Cancel reply

Your email address will not be published.