3JT #55: Die totale Desinfektion

Der Bundestag hat das neue Infektionsschutzgesetz mit weitreichenden Grundrechtseinschränkungen beschlossen. Zunächst sahen wir das kritisch – doch dann erblickten wir das Licht und verstanden endlich die Wahrheit. Und zwar die richtige Wahrheit. Das ist auch gut so – denn vielen Kollegen, die sich kritisch äußerten, wurde der YouTube-Kanal gelöscht. Soweit wollen wir es nicht kommen lassen. Und so berichten wir diesmal richtig – über die Handvoll Covidioten, die sich vor dem Bundestag zusammengerottet hatten, um angeblich das Grundgesetz zu retten. Über Säuberungsaktionen des Geheimdienstes im Meinungskorridor. Über Querdenker im Königreich. Über den Triumph des „President Elect“ Joe Biden. Und über die vorbildliche Zusammenarbeit des dänischen Geheimdienstes mit der NSA. Alle Links zur Sendung wie üblich auf exomagazin.tv.

8 Comments

  1. Nein, das Fremdgehen invastiver Journalisten als Karikaturverschnitt bekommt Euch nicht. Das war uebrigens ebenso mit Ken Jepsens Versuchen, die dieser auch schon unternahm.
    Das muss auch ohne youtube weitergehen koennen irgendwie, bin da aber nicht vom Fach und gehe bei youtube ohnehin nicht rein, da ich denen auch nie welche cookies gestatten will.

  2. Leute, leute, da habt ihr aber eine Menge an Kreide fressen müssen! Hoffe, dass die “Gatekeeper” von You Tube die Ironie dahinter nicht sehen oder verstehen. Dirk Pohlmann hatte ja gleich zu Anfang einige Probleme damit, sich Mundgerecht im “Neuen Realitätsdeutsch” zu artikulieren. Der mußte erst mal einige Brösel aus der Schalmei husten! Sonst habt ihr das mit der Nummer (Ironie) Gut hin bekommen. Denke mal, dass die Zuschauer es auch als solche erkennen werden. Und für die Gesundheit ist es mitunter förderlich, so mit diesem Thema umzugehen. Bei all den Widersprüchen und Schwachsinn, welchen man in der täglichen (Wahn!)Realität zu diesem C-Thema begenet. Aber ob das für die Zukunft weisend ist??? Vielleicht wäre es besser, nicht nur auf diese mittlerweile (Lösch) Plattform zu setzen. Mit Telegramm und Bitchute wurden ja schon Alternativen aufgezeigt. Sonst gute Themen und Hintergrundinformation. Danke dafür!

  3. Wiederum Dank für diese ‘besinnlichen’ 2 Stunden!
    Wenn Herr Bröckers am ende sagt, “wir sind Kritisch aber konstruktiv”. Dann weiß ich, was er sagen will. Aber mir fehlt da so ein bißchen das “optimistisch”. Wie wäre es, wenn wir unsere fortschrittliche Begleitung des Weltgeschehens mit “sachlich, kritisch, optimistisch ” bezeichnen würden? Ja, auch beim DDR-Fernsehen war nicht alles schlecht!
    Ich fand den Vortagsstil aber durchaus gelungen …. und eben durchaus … schön gruselig.

    Zur schrecklichen Pandemie:
    Ein offenbar von den Russen unterwandertes portugiesisches Berufungsgericht hat entschieden, daß die PCR-Tests „unzuverlässig“ und die Quarantänen deshalb „rechtswidrig” seien.
    Siehe:https://off-guardian.org/2020/11/20/portuguese-court-rules-pcr-tests-unreliable-quarantines-unlawful/
    Maschinen-übersetzt ins Deutsche: https://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Foff-guardian.org%2F2020%2F11%2F20%2Fportuguese-court-rules-pcr-tests-unreliable-quarantines-unlawful%2F

    Zum sog. “Infektionsschutzgesetz”:
    Hier ein Schaubild wie die Vertreter der Partien im Bundestag abgestimmt haben: https://qpress.de/2020/11/19/die-scheinheiligen-enthaltungs-demokraten/

    Zur US-Wahl: Interessant fand ich folgende links:
    1.) Der Kommentar von The Duran (2 Tage alt): TRUMP’S LEGAL TEAM, “ENOUGH EVIDENCE TO OVERTURN ANY ELECTION” – https://www.youtube.com/watch?v=DDsm_H_CElA
    2.) 7 Tage alt: “SIDNEY POWELL WITH LOU DOBBS: RELEASE THE KRAKEN” – https://www.youtube.com/watch?v=SFCXPw1t17o

    3.)”SIDNEY POWELL FOLLOWS UP WITH LOU DOBBS ABOUT TODAY’S PRESS BRIEFING” – https://www.youtube.com/watch?v=X-53TpxRtxI
    Sidney Powell ist die Strafverteidigerin von Michael Flynn und sie kümmert sich jetzt auch um Trumps Wahl-Interesse.

  4. a propos Desinfektion: es ist der Urfake, so zu sagen. Alkohol tötet keine Keime. Den Beweis kennt auch jeder: Der Absacker.
    Wenn man sich nach einem fetten Essen einen genehmingt, dann freuen sich die Darmbakterien über zusätzlichen Energieschub. Dann füllt man sich sofort leichter und kann zum Dessert über.
    Alkohol ist als Lösungsmittel gut zum Putzen. Wer aber glaubt, daß er seine Hände keimfrei bekommt, wenn er sich eine alkoholhaltige Flüssigkeit verreibt, der handelt, wie ein gläubiger Christ, der sich etwas Weihwasser auf die Stirn reibt in der Vorstellung, daß er damit eher in den Himmel kommt.
    Zum Töten von Keimen sind Antibiotika gut geeignet. Wer seine Antibiotika vor dem Essen einwirft, der hat dann gleich keinen Apetit mehr und fühlt sich auch sonst übel. Wer sie nach dem Essen schluckt, der wird kotzen weiter, als er sehen kann.

  5. Da schau her, ihr bekommt in eurer Haltung für die Wahrheit und gegen die perfiden Methoden der garstigen Coronaleugner, die mit kruden Verschwörungstheorien versuchen unser aller Gesundheit zu gefährenden, wieder Unterstützung aus gewohnter Ecke:
    https://www.youtube.com/watch?v=eoxxh2qNZj4
    So sauber recherchiert wie damal beim einem anderen Thema, aus glaubwürdig unabhängiger Beobachtung heraus, sachlich vorgetragen. Ich bin gespannt auf eure Feier und die Reaktionen aus der Kloake. Sicher wird wieder absurderweise behauptet, der sympathische junge Mann könnte Verbindungen oder gar finanzielle Interessen haben.

    (Ironie verstanden und angewendet. Ich bin nicht nachtragend, aber… 😉 )

  6. Zur US-Wahl
    Widerlich wie die MSM uns jetzt bzgl. Sidney Powell anlügen!
    Hier der Hintergrund: Sidney Powell ist die Anwältin von Michael Flynn. Dieser ist die erste Person, die je wegen des “Logan Act” von 1799(!!) verurteilt wurde. Anwältin Powell wurde vor wenigen Wochen der Öffentlichkeit bekannt, als sie Präsident Trump bat, ihren Mandanten NICHT zu “begnadigen”. Denn ihr Mandant, General Michael Flynn, wolle das lupenrein vor höheren Gerichten durchfechten.
    Sollte nun aber Trump nicht wieder Präsident werden, wird er Flynn natürlich in den letzten Tagen der Präsidentschaft begnadigen. Denn die US-Justiz ist genauso korrupt wie unsere – und unter einem Biden-Regime hätte Flynn kaum Aussicht auf einen Freispruch.
    Dann aber wäre es einfach unschön, wenn die Anwältin Powell von (dem zu begnadigenden) Flynn ZUGLEICH auch Anwältin des ‘Begnadigers’ Trump wäre.
    Deswegen hat Giuliani erklärt: “Mr. Giuliani said in a statement that Ms. Powell “is practicing law on her own. She is not a member of the Trump Legal Team. She is also not a lawyer for the President in his personal capacity.”
    Und zugleich veröffentlichte Sidney Powell selbst auch eine Erklärung: “STATEMENT FROM SIDNEY POWELL TO WE THE PEOPLE” – https://mailchi.mp/2270aefe51e4/statement-from-sidney-powell-to-we-the-people?e=3b0771afd3 .

    Auf Englisch ein prima Kommentar (The Duran) zu Sidney Powell:
    “SIDNEY POWELL’S STRATEGY TO SAVE THE REPUBLIC & THE TUCKER CARLSON DISTRACTION” – https://www.youtube.com/watch?v=D3DE2jTaMLw

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *