3 JT #79: Hunger Games

Diese Russen schon wieder: Zuerst besetzen sie die Ukraine, jetzt bedrohen sie die ganze Welt mit einer Hungersnot. Was steckt da schon wieder dahinter? Außerdem: Wie soll es eigentlich nach dem Krieg weitergehen – in der Ukraine und in ganz Europa? Und was gibt’s Neues von Julian Assange? Über all das und mehr berichten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #79 des 3. Jahrtausends!

5 Comments

  1. Habe die Sitzung erst zum Teil angesehen. Aber zur Stelle 34:45, wo unser Blogchef meint, daß es doch sicherlich bereits irgendeine Gruppe in der Politkaste der BRD geben müsse, die längst nach Auswegen aus diesem Wahnsinn und längst nach Kontakten mit der russischen Regierung sucht, sagt auch Gonzalo Lira etwas:
    Gonzalo Lira

  2. Ukraine? Da war doch was. Ist das noch aktuell? Affenpocken sind auch schon praktisch vom Tisch. Was kommt als nächstes? Alles nur Ablenkung aber von was? Im Moment höre ich immer wieder, die Deutschen sollten ihre Verfassung bekommen, sprich unabhängig werden. Das Grundgesetz heißt nicht um sonst Grundgesetz FÜR die BRD, denn es wurde den Deutschen von den Allierten aufgezwungen.
    Verfassung kommt vom Verfassen und bedeutet sich einen Rahmen geben. Somit ist eine Verfassung ein Rahmen, das sich ein souveränes Volk gegeben hat, innerhalb dessen es dann handelt. Sobald es eine Verfassung gibt, verliert das Grundgesetz seine Gültigkeit. Das steht sogar offiziell fest. Da alle Politiker und Richter und auch Polizisten Teile des Grundgesetzes sind, werden sie an dem Tag des Inkrafttretens der Verfassung arbeitslos. Der Tag wird wohl jetzt kommen. Deswegen wird noch schnell die BRD verscherbellt und deswegen gibt Lauterbach schnell noch zig Milliarden für sinnlose Impfungen aus, denn damit wird das Geld der Steuerzahler in private Hände gewaschen. Das selbe passierte auch in Russland zu Jelzins Zeiten. Wenn das passiert, dann werden alle Leistungen, die die BRD versprochen hat, sprich Renten, Lebensversicherungen, Krankenversicherungen, Ersparnisse sonstiger Art auf einen Schlag wertlos. Hätten wir noch die DM, dann wäre diese dann auch wertlos. Der EUR bietet hier sogar einen gewissen Schutz. Das alles wurde vor langer Zeit geplannt und wird jetzt umgesetzt.

  3. Eine der besten Sitzungen überhaupt! Vielen Dank!
    Überaus bedrückend und geradezu alptraumartig (Verfolgung Andersdenkender, Julian Assange, die Skripals, die Mittäterschaft und Bereitschaft zu Haß in der Bevölkerung) aber unser Marsch in den totalitären Staat!

Leave a Reply to Stefan Miller Cancel reply

Your email address will not be published.