3
Oct, 2010

Donald Duck entdeckt das Right Wing Radio

categories Uncategorized    

Heute großes kleines Sonntagskino, frisch aus San Francsico eingetroffen: Donald Duck entdeckt das Right Wing Radio

Kommentare

3 Kommentare zu “Donald Duck entdeckt das Right Wing Radio”

  1. Rheinbogen am 03.10.2010 um 12:43 Uhr 

    Au weia:
    “I love my country! It is the shiny example of a place where people work together in peace and friendship and worship God and make things better together!!!!”
    Leider ist das tatsächlich genau das, woran die meisten Amis immer noch glauben (wollen). Und natürlich auch daran, dass sie von Feinden umzingelt sind, die alles sind (“Nazis, communists, Mexicans, Venezuela, the welfare, Obama himself, Islamic dshihad, terrorists, the Chinese, everyone is coming!” – (herrlich!), nur nicht das, was sie eigentlich bedroht: Das große Geld, geschaffen aus dem kleinen Geld, der Angst und dem “American Dream”, der nichts weiter ist als eine gigantische Luftblase.

    Das Ende des Filmchens ist im Grunde auch toll, aber kleine Ironie am Rande: Selbstverständlich hat Donald ein Gewehr im Haus – das scheint dann auch für die Macher des Films kein Problem zu sein.

     
  2. Jörg am 03.10.2010 um 14:43 Uhr 

    “Donald Duck entdeckt das Right Wing Radio” … dann sollte er sich auch mit der rassischen Zuordnung seines Viertels auskennen:

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-1315078/Race-maps-America.html

     
  3. Jörg am 03.10.2010 um 17:52 Uhr 

    @ Rheinbogen – spitze Beobachtungen! J

    @ Jörg (# 2)
    Nachtrag: Die Dasten beruhen auf der US-Volkszählung i mJahr 2000, sind also nicht ganz aktuell.
    Apropos Volkszählung: Wir werden sicher wieder eine erleben. Hier mal ein Hinweis, wie man sich dann verhalten sollte (leider nur englischsprachig): “How to complete a Census”

     

Leave a comment!