30
May, 2014

“Die Drogenlüge” und “11.9. – Zehn Jahre danach” auf Serbisch

categories Uncategorized    

lazi_o_drogama_s 11_09_-_deset_godina_kasnije-matijas_brekers-_kristijan_k_valter_s

Zwei meiner Bücher – “Die Drogenlüge” und “11.9. -Zehn Jahre danach”  – sind jetzt auch in serbischer Sprache erhältlich, erschienen im Laguna-Verlag , Belgrad. Über das Netz hatte ich sie bisher nicht gefunden,  den Grund erfuhr ich als jetzt die Belegexemplare eintrafen: “Mathias” und  “Broeckers” waren auf der Verlags-Website nicht auffindbar, weil die Serben, wie mir ein sprachkundiger Kollege steckte, fremdländische Namen phonetisch schreiben. So kommt es dann zu Matijas Brekers. Und weil sie dann aus “C.” ein “K.” und aus “W” ein “V” machen heißt der Kollege jetzt eben  Kristijan K. Valter. Schaut zwar ungewohnt aus, aber weil  Name eh Schall und Rauch ist, kann einem das durchaus Conchita oder Wurst sein – Hauptsache der Inhalt taugt. Und das ist imho natürlich der Fall 🙂 .

Kommentare

2 Kommentare zu ““Die Drogenlüge” und “11.9. – Zehn Jahre danach” auf Serbisch”

  1. Andreas am 30.05.2014 um 18:21 Uhr 

    …coooool….

     
  2. Berndchen am 30.05.2014 um 21:08 Uhr 

    Lol.
    Matijas Brekkies.
    Miau!

     

Leave a comment!