10 Comments

  1. Gutes Interview !

    Ein Hoffnungsschimmer, das alles immer durchsichtiger…weil immer blöder wird…
    –Aluminium-Quecksilber-Impfungen auch beim
    CIA-NSA-Nachwuchs ?– setzt „Lovely Rita“

    Ms. Lovely Rita Katz macht für praktisch umsonst den Job, den andere ( CIA/ NSA ) mit 50 Milliarden US-Dollar offiziellem Jahresbudget nicht auf die Reihe kriegen.

    Ms. Katz bietet den Strafverfolgungsbehörden und der Geschäftswelt Insider-Informationen aus 2 Premium-Produktgruppen:
    1.
    Unsere Freunde von der „Weißen Überlegenheits“-Fraktion
    2.
    Unsere Freunde von der „Jihad-Bad-Mashie“-Fraktion

    Mensch…die Rita…was für ein Pfunds-Mädel !!! 🙂

    http://www.siteintelgroup.com

    Für den normalen Dollbohrer-Surfer-und „Conspiracy Nut-Debunker“ bietet die Rita den „Reduced-Prize-Service Access
    ( R-P-S-A )—to the latest Terrorist News —
    http://wst.siteintelgroup.com/Services/services.html

    Als gefühlte ehemalige Al Nusra und Al Queda-
    “Wanna-be-Matratze“
    –Ms. Katz, has gone undercover to numerous terrorist’s front group gatherings, collecting crucial information–
    http://wst.siteintelgroup.com/About-SITE/about-site.html

    hat Ms. Katz wahrscheinlich genug Arab-Lover verarbeitet,um jetzt wertvolle Tipps geben zu können, wer aus der Jihad-Community überraschende Begabungsreserven mobilisieren kann. LoL

    Wer sich gut fürs Nano-Recruitment eignet:
    http://www.chiptatum.com/index.php/articles/news-archives-over-30-days/25-taliban-five-tagged-with-nano-technology

    Wer unterscheiden kann, welcher Feind 100% genauso ist wie der beste Freund
    http://www.zerohedge.com/news/2015-01-23/spot-difference-isis-or-saudi-arabia

    Wer auf die „Stasi-Markus-Wolf-Romeo-Uralt-Nummer“ reinfällt
    http://nypost.com/2014/08/17/how-cia-used-a-groupie-to-set-up-terrorist-for-marriage-and-death/

    Wer so brilliant ist wie der „Al-Zarqawi“
    der rechtmäßige Erbe der
    Pater Pio-Bi-und Tri-Lokation 🙂
    http://www.pater-pio.de/content/index.php?id=428

    „Al-Zarqawi …was killed multiple times over on different locations on different times and yet still manages all those bombings and beheadings“
    https://en.wikipedia.org/wiki/Abu_Musab_al-Zarqawi

    Noch besser: The fabricated „Ghost“
    der im Jihad-Orbit mal auf-ab-und dann wieder auftaucht, um abzutauchen
    http://www.zerohedge.com/news/2015-01-20/us-militarys-stunning-conspiracy-theory-emerges-archives-isis-leader-does-not-exist

    Bitte liebe Rita–setzt noch einen weiteren Button in Dein super-scharfes-Surveillance-Portfolio :

    Phädophiles + Brüssel-EU + Berlin-Politicians
    und binde als „Animated gif “ auf Deiner Webseite unbedingt eine Klospühlung ein, auch für Dich selber 🙂

     
  2. Warum hat die CIA gefoltert?

    „If it ain’t Fun…it ain’t worth Doing“
    Motto der US-Baby-Boomer-Generation.
    Das gilt auch für die Perversen, die mit Kusshand
    zuerst eingestellt werden.

    Ansonsten gibt Dr. Colin Ross Aufschluß im Rückspiegel im kleinen Kreis
    Colin Ross at Conspiracy Culture
    (November 10th 2012)
    http://www.youtube.com/watch?v=29TZSBm-ggA

    Die 17 Dienste
    http://de.wikipedia.org/wiki/United_States_Intelligence_Community

    Die unbekannte Anzahl weiterer ??? Dienste

    Die private Contractors
    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_United_States_defense_contractors

    brauchen den „Feind“…sonst sind die alle beim Sozialamt.

    Gut möglich…das die Paperclip-Nazis und gute Kumpel der OSS-Dulles-Brüder den Staffelstab an CIA-Kinder und NSA-Enkel einst weitergaben, die heute hinter dem Vorhang „National Security“ eigene finstere Süppchen anrühren, und über das stumpfe Plündern und Töten hinaus…eine „ Break-away-Civilisation“ im Fokus haben.

    In dieses Venture könnten sich auch die Nachfahren der Martin Bormann Inc. eingepluggt haben
    For The Record #305:
    The Bormann Organization – Part 1 of 6
    http://www.youtube.com/watch?v=w8hlP095JG4

    Wofür rauben sie sonst die Billionen Summen zusammen und benehmen sich wie die Nazis ?

    Dark Journalist & Joseph Farrell:
    Roots of the Breakaway Civilization
    (NASA, Nazi International, JFK)
    http://www.youtube.com/watch?v=1vbg6bAe6d4

     
  3. > Warum hat die CIA gefoltert?

    dumme frage. warum wohl? weil sie es konnte! weil die agents, die in bagram, guantanamo, abu graib usw. folterten, es den wickelmützen heimzahlen wollten. da war purer hass im spiel. diese leute hatten keinen schimmer von lihop, mihop, inside job udgl. nur mal angenommen, salafisten sprengten das kino am potsdamer platz mitsamt zahlender durchschnittsbürger in die luft – autochthone deutsche würden pierre vogel und konsorten auch mit insekten foltern wollen, so wie es john ashcroft – man glaubt es nicht – genehmigte.

     
  4. auf die Gefahr hin, daß ich mich wiederhole, es ging nicht um Geständnisse, ob gefälscht oder echt, sei dahingestellt. Und es wurde sehr viel Aufwand betrieben, es wurden fremde Regierungen involviert, es wurde viel geflogen, etc. Ich glaube nicht, daß es gemacht wurde, weil man Spaß am Foltern hat. Der einziger Zweck, der mir einfällt, ist eben Mindcontrol und dazu braucht man viele Opfer extremer Gewalt weil eben nicht alle gleich gut zu brechen sind. Es gibt nicht soo viele Menschen, die in ihrer Kindheit passend traumatisiert wurden und man kommt an diese nicht einfach heran. Also hat man sich solche Menschen einfach selber “produziert” in dem die Gewalt in Form von Folter angewendet wurde. Das waren grausame Menschenversuche, wie sie stets den Nazis vorgeworfen werden.

     
  5. Stefan Miller, warum immer so schwarz-weiß
    und immer mit Exklusion der belegten Dinge?

    Ihre Vermutung ist ja durchaus möglich, allerdings ohne belastbare aktuelle Belege, und wäre sicher nicht exklusiv der Grund.
    Daß es um Produktion von Legende und “Geständnissen” ging ist hingegen belegt, und ebenfalls kann man davon ausgehen daß die *offene* Abschaffung des Rechts und die Entrechtlichung jeglicher Opposition dabei ebenfalls gewollt war, denn das wurde ja kommuniziert, und ebenso kann man recht sicher davon ausgehen daß reiner Machtmißbrauch als Selbstzweck und Sadismus ebenfalls eine tragende Rolle spielen, denn das ist offensichtlich, und auch ein allbekanntes wiederkehrendes Phänomen.

    Das alles exklusiv zugunsten einer weiteren möglichen, aber nicht belegten Erklärung zu bestreiten ist irrational – oder Desinfo-Agenda. Oder beides.

     
  6. @pecas am 25.01.2015 um 10:48 Uhr

    „American Woman stay away from me“ :-)…Nice !

    Die Rita ist derartig Ultra-Fake
    Mind-Controlled-Info-Slave ?
    http://www.siteintelgroup.com

    allerdings in der „ False-Reality-Matrix“
    evt. derart einflußreich, dass mal aus purer „Truther-Verzweiflung” auf die Hilfskonstruktion: „Illuminati Mockery“ verwiesen sei :

    Occult Mockery Of Police & Military Personnel (Full Length) HD
    http://www.youtube.com/watch?v=babLBXTL8NM

    Wer’s lieber etwas handfester mag, dem bietet der Vater des bekannten US-Schauspielers Woody Harrelson die Wahrheit in nur knapp 2 Minuten

    Charles Harrelson -Truth in 2 Minutes
    http://www.youtube.com/watch?v=RpVlqh14WHY

    Mr. Harrelson sen. war von Beruf Profi-Killer
    und er muss es wohl wissen 🙂

    The Actor’s -“Hit Man”- Dad
    https://en.wikipedia.org/wiki/Charles_Harrelson

    und angesichts dieser ewigen „Limited Hangouts for public Consumption“ ( Warren-Report-911-Report-CIA-Senat-Report ) anbei noch ein Lehrstück, wie man die Öffentlichkeit komplett zum „Affen“ macht

    Project Camelot interviews R. Morningstar
    http://www.youtube.com/watch?v=gho_bYDSs-A

     
  7. nochmal passend zu @gabor’s Engangskommentar:
    The Newyorker 2006:
    “Private Jihad – How Rita Katz got into the spying business.”
    http://www.newyorker.com/magazine/2006/05/29/private-jihad
    “..after having been tortured, Katz’s father was convicted and executed in a public hanging in the central square of Baghdad to the roaring applause of more than half a million Iraqis …”
    She was 6 years old.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Rita_Katz

    http://www.sourcewatch.org/index.php?title=Rita_Katz
    http://www.welt.de/print-welt/article241470/Rita-Katz-jagt-Terroristen.html
    https://criticomblog.wordpress.com/category/rita-katz/

     

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *