30
Apr, 2015

Tanz in den Mai

categories Uncategorized    

Zum Tanz in den Mai heute ein bißchen Musik, los geht’s mit “Gangstagrass” und ihrem Hillbilly-Blugrass-Hiphop-Mix:

Ebenfalls in neuem Gewand spielen “Old Crow Medicine Show” ihren old time folk, hier den Hit “Wagon Wheel”, den sie aus einem Fragment von Bob Dylans Filmusik zu “Pat Garett & Billy The Kid” machten:

…und hier den “The Band”-Klassiker “The Weight” mit Gillian Welsh und Dave Rawlings:

In memoriam des 2013 von uns gegangenen Meisters JJ Cale haben Eric Clapton & Friends “The Breeze  – An Appreciation of JJ Cale”  mit seinen Songs aufgenommen:

Wir bleiben im Süden, schalten aber einen Gang hoch und den Verzerrer ein – Billy Gibbons läßt ohne seine “little old band from Texas” aber mit kongenialen Mitstreitern seinen Kracher über scharf angezogene Männer vom Stapel

“Nutbush City Limit” von Ike & Tina Turner bescherte jedem DJ seinerzeit volle Tanzflächen, das Cover von Beth Hart & Joe Bonamassa schafft das immer noch:

Kommentare

Leave a comment!