4
Jun, 2016

Fragen an den Autor

categories Uncategorized    

fada_2016_05_29_Boettcher_Broeckers_Die_Wahrheit_ueber_alles100~_v-sr__169__900

Kleiner Hinweis für Radiohörer: Morgen ab 11.00 bin ich für eine Stunde live zu hören,  als Gast bei dem SR-2Klassiker “Fragen an den Autor”. Nächste Woche wird die Sendung dann auch als Podcast zur Verfügung stehen und hier verlinkt.

Update Here we go:  Fragen an den Autor, SR 2, vom 5.6.2016

 

Kommentare

3 Kommentare zu “Fragen an den Autor”

  1. gabor am 06.06.2016 um 21:25 Uhr 

    Fragen an den Autor…natürlich KEINE 🙂

    Könnte auch deshalb sein, weil sich Fragesteller und Autor… sanft graduell neigend…
    inzwischen außerhalb der REALITÄT bewegen.

    REALITÄT = Media Input + darauf bezugnehmende Sympathie & Antipathie …das wird in Zukunft aber nicht mehr reichen…denn es hat mit den realen Ereignissen, und mit den wirkmächtigen Einflusskräften ( Nicht übermächtig..sondern geballte Inkompetenz ) nicht viel zu tun.

    “We play both side as Puppets-
    or at least we try…because the
    Suckers won’t die out”
    CIA / Mossad / Vatican / KGB etc.

    Think for yourself…sehr gutes Blog-Vadder-Motto..und den ollen “Tim Leary in Ehren” braucht’s da nicht mehr anno 2016.

     
  2. Hausmacht am 07.06.2016 um 12:05 Uhr 

    Hallo Mathias,

    Ich habe eine eBook-Ausgabe. Die habe ich in meinen 3-wöchigen Urlaub in der türkischen Agäis, aber mit Blick auf die griechischen Insel Samos mit steigender Begeisterung gelesen. Wie ich fertig war, fing ich wieder von vorne an.

    Ein Aha-Erlebnis jagte das andere. Das Buch – ich war wegen des Titels eher skeptisch – ist der Brüller überhaupt. Alle Punkte von A-Z ein reines Déjà-vu für mich.

    Dennoch ein kleines Nachdenken: Die Klimawandeldebatte über eine von Menschen verursachte Klimaerwärmung (Al Gore) mit dem Alleinstellungsmerkmal CO2 findet meiner Meinung nach so nicht statt.

    Das wäre auch mal eine Recherche wert!

    Hausmacht

     
  3. Gast am 07.06.2016 um 23:01 Uhr 

    Wo bleibt denn das KenFM Interview?

     

Leave a comment!