24
Jul, 2011

“Über dieses Buch wird man sprechen”

categories Uncategorized    

Gestern wurde “11.9.-Zehn Jahre danach” in der 3sat-Sendung “bookmark” vorgestellt:

Auf Telepolis erschien heute als letzter “Vorabdruck” aus unserem Buch das Kapitel über  Anthrax – aus aktuellem Anlaß, nachdem das US-Justizminisiterium den vom FBI überführten Täter entlastet hat: Das Anthrax kam vom Militär

Update: In der “Süddeutschen Zeitung” vom 25.7.2011 (leider nur in der Printausgabe, jetzt online hier) hat Franziska Augstein das Buch besprochen und konstatiert “Turmhohe Zweifel an der offiziellen Version”

Kommentare

42 Kommentare zu ““Über dieses Buch wird man sprechen””

  1. Schniedelwuz am 24.07.2011 um 11:16 Uhr 

    Was behandelt wird, ist profund recherchiert. Aber warum die Auslassungen wichtigster Themen, wie zB:

    1. Vorwarnungen an wichtige Personen

    2. Put Optionen gegen Fa. Marsh – Mieter der Räume, in die angeblich die Maschine exakt einschlug

    3. nur im Nebensatz das wichtige Kapitel BBC/CNN Bericht über WTC 7 Crash 20 Min. vor dem Niedergang

    4. Sämtliche Beweise für Bildfälschungen durch Fox News ua. Medien bei angeblichen Livebildern

    5. Hinweise auf 9/11 in Hollywood, Comics, auf 5 bis 100 Dollarnoten, Ankündigungen von Prince usw usf.

    6. Hinweise auf rituelle Einbindung der Attentate des 11. Sept. (zB rituelle Gedenkfeier am 11. Sept. 2002, Ziegengeschichte (Gott “Pan”) am 11. Sept. in Sarasota, Projekt Oculus unter WTC, Freimaurergruß auf Trauergottesdienst zwischen Bush sen und jun. uvam …

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  2. anonymaus am 24.07.2011 um 12:22 Uhr 

    Bitte nicht noch ein Buch,….aber Anthrax ist genau so vergessen wie American Airlines Flight 587..Crash in Queens / NY. Nov 2001.

    Auch da war nichts so wie offiziell berichtet

    http://www.youtube.com/watch?v=yGIVZO1mzl8
    N24 :”Gewaltige Beschleunigungskräfte reißen beide Triebwerke von den Flügeln”

    http://www.rense.com/general17/terrcc.htm
    http://www.danielpipes.org/2053/why-did-american-airlines-587-crash
    http://www.revlu.com/AA587.html

    “None said the tail came off….
    TSA told all these eye witnesses that they didn’t see what they had seen and that they were all mistaken” http://www.tsa.gov

    Ey,Ey…Sir :
    “Was ich im neuen Bröckers gelesen habe, habe ich nicht gelesen, bzw. ich habe den Autor dahingehend verstanden, dass er über die
    teuflischen Desinfo-Taktiken von OBL & Co informiert,die unsere Freiheit hassen”

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  3. Abu Aardvark am 24.07.2011 um 12:27 Uhr 

    @Schniedelwuz

    “Was behandelt wird, ist profund recherchiert. Aber warum die Auslassungen wichtigster Themen, wie zB: Sämtliche Beweise für Bildfälschungen durch Fox News ua. Medien bei angeblichen Livebildern”

    ——-

    Womöglich weil GENAU DAS die Vorgehensweise wäre, die verzweifelte Möchtegern-Kognitive-Infiltratoren propagieren, um die Wahrheitsbewegung zu spalten.

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 0

  4. gabogirao am 24.07.2011 um 13:21 Uhr 

    @schniedelwuz

    “Was behandelt wird, ist profund recherchiert”….keine Frage

    Ein wichtiger Gesichtspunkt fehlt:
    The 9-11 financial aspect, that went far beyound the infamous “Put-Options”

    Das analytisch zu betrachten, hätte das neue Bröckers Buch wohl auch über die Klippe geschickt.( You have just entered the “Danger Zone”)

    Kann man dem M. Bröckers auch nicht abverlangen, denn dazu braucht es neben Löwenmut detaillierte Banker und Software-Kenntnisse.

    Ein Mann hat diese Kenntnisse und er war mittendrin statt nur dabei:

    http://www.youtube.com/watch?v=L4oznwOOM_0&feature=related
    Meria Heller Hosts 9/11 Whistleblower Richard Grove Part 1/13
    Text: http://www.freewebs.com/abigsecret/Grove.html

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  5. Tom am 24.07.2011 um 13:42 Uhr 

    Es ist die Stärke dieses Buchs, dass es gerade keine Spekulationen enthält, schon gar nicht irgendwelchen Okkult-Mumpitz, die es sofort der Lächerlichkeit preisgeben.
    Dass sich die Autoren auf Themen beschränken, zu denen Zeugen vorgeladen und Dokumente freigegeben werden können, wie es sich für jede Ermittlung eines Verbrechens gehört, zeichnet sie vor alle den Spekulanten und Theoretikern der 9/11-Wahrheitssuche aus, die der offiziellen VT nur ihre eigene entgegensetzen. Das führt zu nichts. Wenn es jemals eine Neu-Ermittlung geben sollte müsste sie genau an den Punkten ansetzen, die dieses Buch benennt. Deshalb ist es in meinen Augen das Beste was bisher zu 9/11 veröffentlicht wurde

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 0

  6. Schniedelwuz am 24.07.2011 um 22:00 Uhr 

    @Tom “Okkult-Mumpitz, die es sofort der Lächerlichkeit preisgeben…”

    1. Vorwarnungen an wichtige Personen – nachgewiseen!

    2. Put Optionen gegen Fa. Marsh – Mieter der Räume, in die angeblich die Maschine exakt einschlug – nachgewiesen!

    3. nur im Nebensatz das wichtige Kapitel BBC/CNN Bericht über WTC 7 Crash 20 Min. vor dem Niedergang – sogar unstreitig und unokkult!

    4. Sämtliche Beweise für Bildfälschungen durch Fox News ua. Medien bei angeblichen Livebildern – nachgewiesen!

    5. Hinweise auf 9/11 in Hollywood, Comics, auf 5 bis 100 Dollarnoten, Ankündigungen von Prince usw usf. – nachgewiesen und verschwiegen!

    6. Hinweise auf rituelle Einbindung der Attentate des 11. Sept. (zB rituelle Gedenkfeier am 11. Sept. 2002, Ziegengeschichte (Gott “Pan”) am 11. Sept. in Sarasota, Projekt Oculus unter WTC, Freimaurergruß auf Trauergottesdienst zwischen Bush sen und jun. uvam … – nachgewiesen und verschwiegen!

    Gerade ein Reümmee verlangt die Behandlung der aufgetretenen Erkenntnisse und Behauptungen- wenn 1 bis 2 und 4 bis 6 (3 ist ja unstreitig und wird in einem Satz im Buch zugegeben/bestätigt, dennoch nicht weiter behandelt) tatsächlich bezweifelt würden, hätten die Einwände behandelt werden müssen. So wurde genauso vorgegangen wie im Commission Report zu WTC 7: einfach totgeschwiegen. Wäre ja noch tolerabel, wenn nicht von Verlag, Autoren und Claqueuren bewusst so getan würde, als handele es sich hier um “DIE” Aufarbeitung von 9/11. Ins Bild paßt das Getue, als handele es sich um Untersuchungen, die noch nötig wären und Aufarbeitung von “Ungereimtheiten” sowie Beantworten von “offenen Fragen”. Also ich habe nach Beschäftigung mit den Ereignissen keine Frage mehr, wie es abgelaufen ist, sondern, wann endlich die Verbfecher hinter Schloss und Riegel kommen…

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  7. Schniedelwuz am 24.07.2011 um 22:19 Uhr 

    Deshalb ist das Büchlein so harmlos, sogar nützlich:

    “Und gestern nun bei 3Sat, bookmark. Dazu hieß es:

    “Bröckers und Walther fordern, die Untersuchungen über die Hintergründe von 9/11 wieder aufzunehmen. Ihre Haltung zu den offiziellen Untersuchungsergebnissen ist offensichtlich. An machen Stellen blitzt der Satiriker Bröckers auf – schädlich ist das alles nicht – schädlich wäre es, die offizielle Version nicht kritisch zu hinterfragen.”

    Die offizielle Version wird kritisch hinterfragt, soso! Kritisch zu hinterfragen war sie am 11. und 12.9.2011! Am 13.9. war sie ad absurdum geführt und heute, 10 Jahre später, steht fest, dass sie versammeltes Brainwashing darstellt! Die Versuche, die Ereignisse von 9/11 als unaufgeklärt, aber (lediglich) aufklärungsbedürftig darzustellen, sind naturwissenschaftlich kontraindiziert und propagandafreundlich, jedenfalls werden sie nur zu gerne der verunsicherten Internetgemeinde zugestanden und sogar gepusht, wie obige Beispiele belegen …

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  8. rockon am 24.07.2011 um 23:37 Uhr 

    @Tom “Neu-Ermittlung”…..da wird man aufs Internet beschränkt bleiben……..Leider

    Was M. Bröckers akribisch aufzeigt: Offizielle Theorie und 9/11-Commission-Report sind unhaltbar …..Lob und Anerkennung dafür für ihn.

    Es ist allerdings noch ein Clou denkbar.
    Seine Aufklärung klärt nur ein “Set-Up” auf.

    Carefully constructed stories for the official version AND for the alternative views ALLTOGETHER

    Zeugen und Dokumente, um diese These auszubauen,die auch ohne Okkult-Mumpitz auskommt, könnte man auch laden.

    John Lear, Sohn des Lear-Jets-Erfinders
    http://www.youtube.com/watch?v=3N2RrQWsGes&feature=related

    Retired General Stubblebine
    http://www.youtube.com/watch?v=daNr_TrBw6E

    Shanksville
    http://revolutionarypolitics.tv/video/viewVideo.php?video_id=13314

    Missing 9/11 Planes
    http://www.youtube.com/watch?v=B2QAh0rBrew&feature=player_embedded

    Doctored Movies and Pictures
    Videos all phony because airliners don’t meld into steel and concrete buildings, they crash against them. The hijacking scam needed to implicate the Muslims.
    http://www.septemberclues.info

    Keine wartenden oder trauernden Angehörigen an den Zielflughäfen der entführten Maschinen
    http://www.youtube.com/watch?v=rT1z90BB8E4

    Nur Staub und Papier blieben übrig
    http://www.wheredidthetowersgo.com

    These ( Kein Bröckers “Debunking” )
    No Planes…..No Arabs….No missing Passengers….Just Mind-Games…risikoloser und kostengünstiger für die “genialen” Täter.

    These ( dito )
    Diverse Erklärungsvarianten 9/11 läßt man von Großrechnern modellieren, speist sie dann peu a peu ins Netz ein für die “Wahrheitsgemeinde” und kontrolliert am langen Arm die aufkommenden Kontroversen der 911-Truther, die dann irgendwann versanden.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  9. Schniedelwuz am 24.07.2011 um 23:45 Uhr 

    hier der zu behandelnde Videobeweis der Explosion ohne Flugzeug:

    http://www.youtube.com/watch?v=kLrTdtOAgo4&feature=related

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  10. roc am 25.07.2011 um 00:13 Uhr 

    @schniedelwutz

    In der Tat zeigen ALLE uns gezeigten Einschläge in den WTC-Südturm, dass das Flugzeug seine “Reisegeschwindigkeit” komplett beibehält, sich nicht von Stahl und Beton stören läßt, es in Gänze in den Turm eintaucht, wie ein Eisvogel der ein Fischlein schnappt, und erst dann explodiert als der Tower auch die unbeschädigte Heckflosse ganz in sich aufgenommen hat……

    EINE PHYSIKALISCHE UNMÖGLICHKEIT !!!

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  11. gabor am 25.07.2011 um 00:24 Uhr 

    Schöner Video-Mix für SPON und FAZ zum Einstieg
    http://www.libertypoet.com/911mix/

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  12. Iltraviata am 25.07.2011 um 07:53 Uhr 
  13. roc am 25.07.2011 um 12:30 Uhr 

    @schniedelwutz
    @tom
    Eure beider Sichtweisen haben was für sich.

    Als Zeuge würde ich auch Dr.Judy Wood laden.
    Evt.liegt die falsch mit “WAS” es war, dass es aber SO nicht war, das hat sie super rausgearbeitet…..und die Ablehnung der “Truther” ihr gegenüber ist unbegründet.

    Vielleicht weil ihre Webseite ziemlich unattraktiv ist ?
    http://www.drjudywood.com

    Nur für den Fall, dass die gezeigten WTC-Aufnahmen authentisch sind, kann ” Controlled demolition with explosives” NICHT die alleinige Erklärung abgeben….Pan-Cake ( NIST) schon gar nicht:

    http://www.youtube.com/watch?v=Q8b_jdIaPYE
    Rense & Dr Judy Wood – Where Did The Towers Go? Part 2

    Der NY-Police-Hubschrauber-Pilot Greg Semendinger hat spektakuläre Aufnahmen gemacht…google/ Bilder

    Allein diese Bilder legen nahe, dass ein reines Schwerkraftereignis oder Explosionsstoffe nicht ausreichen alle WTC-Towers 1-7 !! ,in pyroklastische Staubwolken zu verwandeln, die außerdem KALT durch Manhattan zogen….Niemand wurde verbrannt….900 Ersthelfer sind aber gestorben in den letzten 10 Jahren. Relevante Schutthaufen hätten bei herkömmlicher Sprengung oder “Materialermüdung” LoL…übrigbleiben müssen………die waren aber NICHT da……”Ground Zero” eben.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  14. gerd am 26.07.2011 um 21:29 Uhr 

    OT:

    http://publicintelligence.net/mirror-of-ut%c3%b8ya-gunman-anders-behring-breiviks-facebook-page-and-photo-gallery/

    ————
    Dies ist der Cache von Google von http://nb-no.facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/100002651290254. Es handelt sich dabei um ein Abbild der Seite, wie diese am 22. Juli 2011 23:52:36 GMT angezeigt wurde.

    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:NRFpYeOBeS4J:nb-no.facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/100002651290254+site:facebook.com+Anders+B.+Breivik&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=opera&source=www.google.de
    ————
    Dies ist der Cache von Google von http://nb-no.facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/100002651290254?sk=friends. Es handelt sich dabei um ein Abbild der Seite, wie diese am 23. Juli 2011 00:38:31 GMT angezeigt wurde.

    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:aFcYpJuPxIoJ:nb-no.facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/100002651290254%3Fsk%3Dfriends+http://nb-no.facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&source=www.google.de
    ————
    Die Facebook Fälschung und das Argument: “Englische Seite einerseits! Norwegische Seite andererseits!”

    Die Englische Seite vom 23. Juli 2011 00:42:51 ist faktisch noch eine eins zu eins Kopie der Norwegische Seite !!!

    Dies ist der Cache von Google von http://www.facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/100002651290254?sk=wall. Es handelt sich dabei um ein Abbild der Seite, wie diese am 23. Juli 2011 00:42:51 GMT angezeigt wurde

    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:0D2q57XKJLEJ:www.facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/100002651290254%3Fsk%3Dwall+http://facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/&cd=2&hl=de&ct=clnk&gl=de&source=www.google.de

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  15. Schniedelwuz am 27.07.2011 um 20:00 Uhr 

    @ Gerd

    ich verstehe ehrlich gesagt nicht, worin sich die Fälschung genau zeigt …;(

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  16. Elias Davidsson am 27.07.2011 um 21:37 Uhr 

    Ich möchte Dir und deinem Ko-Autor Christian Walter zum neuen 9/11 Buch gratulieren. Ich habe das Buch mit großer Begeisterung bis zum Ende sorgfältig gelesen. Ich finde Eure Arbeit hervorragend. Selbstverständlich kann man nicht in einem kleinem Buch sämtliche Fakten einbeziehen. Ich mag auch gerne das leicht ironische, aber freundliche, Ton des Buches. Bravo!

    Einer, der sich lange mit 9/11 befasst.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  17. Gerd am 27.07.2011 um 22:53 Uhr 

    am 23. Juli 2011 00:42:51 (Google-Zeitstempel) Plus Minus Berliner- Londoner- mit/ohne Soomerzeit sahen wir

    A) diese Webseite

    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:0D2q57XKJLEJ:www.facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/100002651290254%3Fsk%3Dwall+http://facebook.com/people/Anders-Behring-Breivik/&cd=2&hl=de&ct=clnk&gl=de&source=www.google.de

    Und da das zum Einzel-Täter hirngewaschene Opferlamm schon verhaftet, musste die endgültige Webseite einmal

    B) so aussehen (gefunden via bundes.blog.de)
    http://iranopoly.files.wordpress.com/2011/07/anders-behring-breivik-facebook.pdf

    aber auch gleichzeitig musste die endgültige Webseite

    C) so aussehen
    http://publicintelligence.net/wp-content/uploads/2011/07/FireShot-capture-020-Anders-Behring-Breivik-nb-no_facebook_com_people_Anders-Behring-Breivik_100002651290254.png

    Dummerweise unterscheiden sich die christlich konservativen mit Versionen mit Bodybuilding als Version c) und B) untereinander, was logisch unmöglich da der Seitenbetreiber ja verhaftet.

    Ganz böse wird die Sache, da es eine dritte Version, die Version A) gibt welche vom 23. Juli 2011 00:42:51 GTM (ggf. ist auch die britische Sommerzeit realistisch, je nach Serveradministrator) und da ist der Beschuldigte weder christlich noch konservativ, hat kein bedarf an Bodybuilding und auch das Freimaurerdingelbums ist nicht zu sehen.
    Diese englische Version, Version A), vom 23. Juli 2011 00:42:51 GTM ähnelt auffallend einer Version in norwegischer Sprache wie im vorangegangenen Kommentar mit Link belegt.

    Anders-Behring-Breivik hätte die englische Version welche im webcache sichtbar (Version A)) ist aus der muttersprachlichen Version erstellen können.
    Nur die zwingend nötigen Veränderungen zu Version B) und Version C) konnte Er aus verständlichen Gründen nach dem Termin von 23. Juli 2011 00:42:51 GTM nicht mehr durchführen.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  18. roc am 28.07.2011 um 08:16 Uhr 

    @Gratulanten

    Als ” Armchair Detective” Verbrechen a la 9/11 per Mausklicks aufklären zu wollen, ist nicht der Anspruch des neuen Bröckers-11.9. Buches. ….Sein Ansatz ist absolut begrüßenswert……..Ein Buch-Erfolg in der Breite ist ihm zu wünschen.

    Dennoch gemäß “Occam’s Razor” eine “Ketzer”-These zu dem neuen Buch :
    http://en.wikipedia.org/wiki/Occam%27s_razor
    “Occam’s Razor” is a hypotheses that can sufficiently explain the observed data.

    “90% of Bröckers investigative Efforts have been on Red Herrings“

    “Two of the four flights connected to 911 did not exist and the other two alleged participating aircraft were not destroyed until four years later” ……Ein Verdacht, der sich erhärten läßt..

    Das noch zusätzlich zu reflektieren hätte M.Bröckers sicher den Spass an der Recherche gekostet, bzw. diese ad Absurdum geführt.

    Teilweise überholt ( Dezember 2006 )aber absolut lesenswert,weil ebenfalls auf Indizien gestützt:
    http://desip.igc.org/NoPlanesOn911.html

    9/11 Ungereimtheiten aufzuzeigen DAS GEHT , macht den Tätern auch total nichts aus, sind es doch genau die Ungereimtheiten, die sie selber vorprogrammiert haben für die “Spürnasen”, oder die sie als eher zu vernachlässigende Umstände durchgehen lassen, ( Attas “Testament”..ID-Card im WTC )zumal Medien, Politik, Whitewash-9/11 Commission und Justiz „compliant with the official Story “ waren und sind…..und „die beste Opposition bekanntlich die ist, die wir selber kontrollieren“ Zitat: Lenin

    Die Indizien nach 10 Jahren sind unübersehbar : No Hijackers…No Planes…No Black Boxes…No Passengers…No Pan-Cake…No Mini Nukes…No Nanothermite as an ultimate collapse-cause….

    Auch der alte Bröckers Liebling Jesse Ventura sieht 9/11 in neuem Licht
    http://www.youtube.com/watch?v=OP65E3I4fD8

    Durch diese These soll die Arbeit von M. Bröckers nicht abgewertet werden …IM GEGENTEIL…..gegen MS-Media ist er allemal zu verteidigen, er hat die besseren Argumente !

    Dass offizielle Versionen ein ” Pack of Lies” sind und zwar ALLES betreffend, dieser Einsicht mal einen “Kick-Start” gegeben zu haben, ist schon mal ein bleibendes Verdienst von M.Bröckers.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  19. Tyler Durden Volland am 28.07.2011 um 09:28 Uhr 

    Vielleicht solltest du ja dies mal durchlesen:

    http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=25762

    Jenseits aller Theorien ein paar simplke Fakten:

    http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=25762

    “9/11: Who Really Benefited?
    Fact and Not Fiction… ”

    Immerhin von der Universität von Montreal…

    Schöne Grüsse vom Leben am Strand, TDV

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  20. Mr Mindcontrol am 28.07.2011 um 10:01 Uhr 

    Bröckers ein Berufslünger?

    Das behauptet zumindest ein “Debunker” namens “1234Proximus”, der eingentlich ein gutes Video zur Widerlegung der WTC-No-Plane-Theorie gemacht hat:

    http://www.youtube.com/watch?v=zofzpEkC1ew&feature=email&email=comment_reply_received

    Ich bin nur rein in die Diskussion weil er zu jemand anders behauptet hatte, es gäbe keinen geschmolzenen Stahl am WTC-Gelände, was ich nicht stehen lassen konnte!

    Dann entwickelte sich hier diese Diskussion, wo er auch bei Bröckers behauptet, dass Sich bei näherem hinschauen ALLE Widersprüche von 9/11 in Luft auflösen würden, deshalb würde da auch nicht mehr ermittelt.
    Stimmt es, dass es für OBLs Besuch in dem Krankenhaus von Dubai keine Beweise gibt?

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  21. gabor am 28.07.2011 um 18:44 Uhr 

    @Tyler Durden Volland……….Treffer !

    Genau dieselben Leute die 911 abgezogen haben, haben auch die Finanzkrise 2008 ausgelöst und anschließend den Steuerzahler beraubt….weltweit Zum näheren Studium dieser Zusammenhämge dieser Link für Dich:

    http://www.bollyn.com

    Muss auch nicht alles stimmen, aber die Richtung ist korrekt, nach Uringefühl und viel Querlesen…….nur : Who gives a Fuck anyway ?

    @Mr. Mindcontrol……Ob “Tim Osman” aka OBL tatsächlich mal existiert hat……Eher : JA…
    aber mit Sicherheit nicht als ” Mastermind” einer Fabrikation, genannt : Al-Queda

    Mit dem No-Plane-Debunker-Video ist übrigens GARNICHTS widerlegt….It was all Fake-Shit !!
    http://www.septemberclues.info

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  22. rockme am 28.07.2011 um 19:06 Uhr 

    Wir als Deutsche müssen den Tätern von 9/11 eigentlich dankbar sein…………die Geldansaugmaschine hat sich nach dem “Bubble Burst–Dot.Gone” und pasend dazu 9/11, erstmal Irak, Afghanistan,Pakistan, Libyen ….zugewandt, und damit für uns Zeit rausgeschunden…..bis auch wir drankommen, wenn die abgeerntet sind….
    2008 wurde dann noch mal Zeit gekauft……bis wann ?…..Das ist die Frage !

    Ziemlich krytisch, aber so isses :
    http://www.youtube.com/watch?v=2ZqpVsUKHek
    Michael Hudson – What We’re Becoming (1 of 4)

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  23. Mr Mindcontrol am 29.07.2011 um 10:15 Uhr 

    @ Gabor:

    Ich habe nicht gefragt ob OBL existiert hat, sondern ob er wirklich von der CIA im Juli 2001 in einen KH in Dubai besucht wurde.
    Der Film “Septemeber Clues” ist mit hoher Wahrscheinlichkeit von Geheimdiensten gesponsorte Desinfo zwecks Diskreditierung der 9/11-Bewegung. Die Regieredenn haben ja selber angekündigt, die Szene unterwandern zu wollen.
    Es gab in Manhatten Beweise für die Flugzeuge es gibt diverse Bildert von Triebwerken und anderr Flugzeug Teilen die den Südturm durchschlagen haben.
    An manchen Videos von den Einschlägen stimmt was nicht, das sehe ich auch so, auch ist die Geschwindigkeit beim Südturm-Einschlag viel zu hoch, aber es ist viel schlüssiger zu erklären, dass eben diese Videos manipuliert worden sind damit eben diese falsch Fährte gelegt wird.
    Beim Pentagon (wo es jetzt doch diverse Bilder von Flügzeuigteilen gibt) wurde ganze Arbeit geleistet!. Ende 1001 und 2002 wurde fast NUR über die No-Plane-Theorie dikutiert, die anderen sehr eindeutigen Ungereimtheiten und Unmöglichkeiten wurden kaum diskutiert. Ja, der Schaden für die Bewegung ist gewaltig, dieser 1234Proximus hat mit dem Pentagon auch einen Film über die Lügen den G.Wisneweski gemacht, womit er leider Recht hat, ich unterstellen Wisnewki kein bewusstes Lügen, aber ein gewisse Naivität!

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  24. gabor am 29.07.2011 um 17:44 Uhr 

    @Mr.Mindcontrol

    “Überzeugen kann man nur sich selber, nie jemand anderen”…..Seneca

    Deine Frage, ob OBL im KH von Dubai 2001 tatsächlich von der CIA besucht wurde, evt. sogar mit Blumenstrauß und neuem Dialyse-Gerät, kann wohl nur ein 1234Proximus-Commission-Report beantworten, der hoffentlich NICHT erscheint.
    1234Proximus=Bullcrap !

    Du schreibst :
    “Es gab in Manhatten Beweise für die Flugzeuge es gibt diverse Bildert von Triebwerken und anderr Flugzeug Teilen die den Südturm durchschlagen haben”……

    Richtig ist:
    Es gab Bilder von Flugzeugteilen, die nicht zu einer Boing 757 passen und KEINE Bilder vom dem oder das, was den Südturm durchschlagen hat, so überhaupt irgendwas “durchgeschlagen” hat.

    “BUT I SAW IT ON TV ”

    Hier nun mein Versuch, Dich zu unterwandern, aber nicht zu diskreditieren, lieber Mr. Mindcontrol :-)

    http://www.septemberclues.info
    untersucht doch LEDIGLICH das uns bekannte Bildmaterial und nimmt es glaubhaft und auch beweiskräftig auseinander, ganz im Sinne des Ansatzes von M. Bröckers. Das nachzuvollziehende Ergebnis ist ,auch für den Video-Laien, und ob es Dir oder mir jetzt passt oder nicht: VIDEO-FAKES..ALL of them !

    FRAGE : Haben die Filmeanalysten darauf verzichtet möglicherweise authentischere Aufnahmen auszuwerten oder haben sie der Öffentlichkeit zugängliches Bildmaterial ihrerseits verfälscht oder gar unterschlagen ?
    Vorbehaltliche Antwort mit Stand Juli 2011:
    NEIN, das haben Sie nicht getan.

    SOWEIT KLAR :
    Deshalb kann doch trotzdem was reingeflogen sein, nur die angeblich entführten Maschinen können es nicht gewesen sein, bzw. sie können es durchaus gewesen sein, falls man sich keine Fragen stellt, bezüglich authentischer Bildinhalte.

    Spekulation bleibt es :
    Missiles rendered as Planes
    Holograms

    Keine Spekulation : Das Militär ist technologisch dem Zivilbereich immer voraus….Teile des Militärs verfügen über ein “Black Budget” und sind dem normalen MIlitär technologisch nochmal voraus….Missing Trillions ( Rumsfeld )
    http://www.youtube.com/watch?v=xU4GdHLUHwU

    FRAGE AN DICH :
    Warum sollte man nun mit gefakten Videos von real einschlagenden Boings ablenken wollen?

    Weil die zu schnell waren, um sie zu filmen ?
    Die TV-Sender dem Zusachauer noch größere Schocks ersparen wollten ?
    Um in “weiser” Voraussicht den 9/11-Truthern Schaden zuzufügen, durch ein spalterisches Video-”Conversation-Piece” ?

    Das wäre doch der lange schon vorbereitete Einmarsch nach ABSURDISTAN, findest Du nicht auch?

    BESSERE GRÜNDE werden hier angeboten.
    http://forum.davidicke.com/showthread.php?t=143486
    Gründe sind keine Beweise, aber die uns bekannten Indizien verleihen den genannten Gründen durchaus ein rationales Gewicht.

    Guckst Du evt.noch hier :
    http://www.youtube.com/watch?v=AmGRTp1DDVE
    911 Taboo – The WTC Plane fraud (3/4)

    Danke auch an Youtube, die Teil 1+ 2+ 4 nur verstümmelt, oder gar nicht erst anbieten.
    Prima….so schützt uns youtube vor Störern
    und Ketzern der 9/11-Wahrheitsbewegung :-)

    Ansonsten:
    Hoffentlich hört diese ganze Terror-Scheiße endlich mal auf, und Leser und Kommentatoren auf diesem Blog bleiben wie unser Blog-Chef: Neugierig, sachlich, unvoreingenommen, argumentativ und unterhaltsam.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  25. anonymaus am 29.07.2011 um 18:35 Uhr 

    Please don’t comment unless you’ve watched all parts

    “Enjoy”… Discuss….Keep an open Mind… Peace out

    911 Taboo Part One:
    http://www.liveleak.com/view?i=ec9_1196310418

    911 Taboo Part Two:
    http://www.liveleak.com/view?i=409_1196310460

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  26. Odin23 am 29.07.2011 um 19:35 Uhr 

    @alle:

    Lasst euch nicht in falsche Debatten über No Planes, Videos, Hightechwaffen, Aliens etc. locken. Das führt zu NICHTS.
    Ebenso wie der ganze MIHOP/LIHOP Streit – und die jeweiligen Experten die schon genau wissen, wer für 9/11 verantwortlich ist.

    Tatsächlich weiß es niemand genau, weil 9/11 nie mit den erforderlichen Mitteln untersucht wurde. Keiner weiss was, alle glauben nur – und haben mehr oder weniger gute ( aber gegensätzliche )Argumente für ihren Glauben. Das Spiel wird nie entschieden und geht ad infinitum. Ein sinnloses Gefecht von Glaubensbekenntnissen.
    So lange sich die 9/11-Ungläubigen derart um Glaubensfragen streiten, wird es zu einer breiten Bewegung, die eine Ermittlung der wahren Fakten, eine Neuuntersuchung fordern und durchsetzen kann, niemals kommen. Bingo!

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  27. roc am 29.07.2011 um 20:45 Uhr 

    @odin23….Du hörst Dich ja an wie der Bush jun :

    “Let’s never tolerate any outrageous Conspiracy-Theories, that shift the Blame anyway from the guilty Ones ”

    “Ein sinnloses Gefecht von Glaubensbekenntnissen” …..Bist Du NEU hier ?

    Das liegt doch hier gar nicht vor, sondern, im besseren Teil der Zuschriften, geht es um MEINUNGSVERSCHIEDENHEITEN, was die 9/11-TATSACHEN
    betrifft, und wie die zu bewerten sind.

    (Tower-Dustification—Planes melting into Buildings z.B. )

    Nach Deiner Lesart, sind unterschiedliche Meinungen dran Schuld, dass es Nie zur Ermittlung der wahren Fakten kommen wird ?

    So gesehen, müssten doch diejenigen, die alle EINER Meinung sind ( “Fucking Arabs did it”) viel schneller eine NEU-Untersuchung durchsetzen können……Bingo :….Let’s roll !!

    Fordern wir, am Besten mit G.W.Bush und Co gemeinsam , eine NEUUNTERSUCHUNG von OBL,KSM,Atta,Benalship und den anderen Kamelbürstern, denen MIHOP/LIHOP einfach zuviel Terror-Eigenanteile bestreitet.

    Und DAS kann ein echter “Terrorischt” mit Ehrgefühl im Leib nicht einfach auf sich sitzen lassen……..Und dann kommt der M. Bröckers in den Gerichts-Saal und mischt alle auf…

    Träumen darf ja wohl noch erlaubt sein :-)

    Es bleibt das Internet zur NEU-Untersuchung, dass, wenn Web 3.0 reingekippt wird, wohl nur noch aus Psy-Op-Müll bestehen wird, von Replikanten und Manchurai-Kandidaten bevölkert, die auch hier auf dem Blog schon öfter anklopften.

    Deshalb fleißig Dokumente downloaden, damit zumindest ” WIR wissen, was Du letzten Sommer getan hast”……..cheers !

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  28. Odin23 am 29.07.2011 um 21:34 Uhr 

    @roc
    Diejenigen die einer Meinung sind (Arabs, “Al Qaida”) wollen ja gerade KEINE Neuuntersuchung – uneinig und gespalten ist nur die Gegenseite. Statt sich auf EINEN gemeinsamen Nenner – Neuuntersuchung und zwar sofort – zu einigen, spaltet und diversifiziert sie sich in alle möglich Fraktionen. Es gibt ein konkretes Verbrechen, das nicht aufgeklärt ist und die Aufklärung kann nur bei den konkreten Tätern, d.h. angeblichen den Hijackern beginnen, von da zu ihren Helfern und Hintermännern (angebl. OBL) usw.
    Wackelvideos und Spekulationen über geheime High-Tech-Waffen sind da defintiv nicht zielführend – wenn willst du da vor den Untersuchungsauschuß laden ? Die Aliens aus Rockwell ?

    Die Meinung, dass solche dahinterstecken, will ich niemandem nehmen aber klar ist: sie bleibt reine Spekulation. Und selbst wenn sie sich am Ende bewahrheitet kann eine Neu-Untersuchung da nicht ansetzen. Vielmehr fördert dieser ganze spekualtive Müll nur die weitere Verwirrung und Spaltung. Es müssen Fakten ermittelt werden – und nicht noch mehr Deutungen und Meinungen in die Welt gesetzt!

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  29. Mini Nuke am 29.07.2011 um 22:23 Uhr 

    Ich fasse zusammen: Bei der Frage ob “Atombombe” oder “Aliens” handelt es sich nur um eine diskussionswürdige Meinungsverschiedenheit, nicht aber um eine grundsätzlich gegensätzliche Position.
    Habe ich das so richtig verstanden?

    M.N.
    p.s. Mathias! Wir warten alle gespannt auf Deinen Kommentar zur FFO in Oslo

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  30. roc am 30.07.2011 um 06:34 Uhr 

    @odin23………”Es müssen Fakten ermittelt werden” Von nichts anderem ist die Rede.
    http://www.wheredidthetowers.go
    http://www.septemberclues.info
    “Neuuntersuchung und zwar sofort”…..Wen adressierst Du denn da ? Doch hoffentlich mich !
    Gute Wahl ! :-)
    @Mini Nuke…..Du fasst eben NICHT zusammen, sondern legst ein weiteres Zeugnis ab, das Du Diskussionen nicht folgen kannst…..Macht nichts…klick halt die Links durch…vielleicht wird’s ja irgendwann besser mit Dir.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  31. Berndchen am 30.07.2011 um 15:27 Uhr 

    Ich reihe mich in die Schar der Gratulanten ein.
    “Über dieses Buch wird man sprechen”? Ja. Mehr noch: Möge es wirken!
    Danke.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  32. Mr Mindcontrol am 30.07.2011 um 17:02 Uhr 

    @ Gabor: Auf 911Archiv.net gibt es einen Artikel zu “September Clues”. Dort wird erzählt, dieser Film hätte die Videos manipuliert, ist ja auch einfach einn Flugzeug raus zu löschen aus einen Video.
    Die Explosionen und die Fluzeugabdrücke ohne Flugzeuge hinzubekommen wäre viel schwieriger. Auch sind dite Träger nach innen gedrück was kaum möglich wäre wenn man Sprengsätze von innen zündet.
    In die Türme sind nach der OV 676 rein, nicht 757.
    Zum Pentagon: Eine Zeit glaubte ich dass da keine 757 rein war, weil die Triebwekteile nicht von Rolls-Rolls-Triebwerken stammen.
    Woanders würd aber erzählt, dass eine 757 lediglich Rolls-Rolls Triebwerke haben KANN, es gäbe auchb welche die mi genau den Modellen bestückt sind, die am Pentagon gefunden wurden.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  33. Schniedelwuz am 31.07.2011 um 10:42 Uhr 

    der mutmaßliche ist nicht der wirkliche Täter in Oslo (oder es waren mehrere). Bildbeweis:

    http://www.gralsmacht.com/wp-content/uploads/2011/07/673-artikel.pdf

    Dass Medienfälschungen bei 9/11 vorliegen, wird hier zweifelsfrei bewiesen (unbedingt anschauen und weiter empfehlen!):

    http://www.septemberclues.info/ (auch mit dt. Untertitel)

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  34. gabor am 31.07.2011 um 11:49 Uhr 

    @Mr Mindcontrol am 30.07.2011 um 17:02 Uhr

    “Träger nach innen gedrückt, was kaum möglich wäre, wenn man Sprengsätze von innen zündet”.

    Dieser Punkt scheint an Dich zu gehen, ist aber widerlegbar.

    “Wings sliced through the WTC structure to make a cartoon type shape of themselves ?”

    WTC Forensics
    http://www.911closeup.com/index.shtml?ID=79

    Pentagon ist eh klar: No big Airliner crashed there.
    Zeugen haben dennoch eine ” Decoy”-Boing gesehen.
    http://www.youtube.com/watch?v=AcrZNxDrh4sNew Documentary-The Pentagon Witnesses 1 of 9
    Bei Interesse bitte mal ansehen.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  35. anonymaus am 31.07.2011 um 12:23 Uhr 

    Bislang haben die 9/11-Truther keine Indizien gefunden, die gegen DIESES Szenario sprechen…..Im Gegenteil lassen ALLE bekannten Indizien dieses Szenario als Erklärung des tatsächlichen Tathergangs durchaus zu :

    “Two unconventional objects were fired into the WTC. The impacts were blamed on the two fictitious AA. Of the four allegedly hijacked planes , two didn’t exist, and the other two were diverted to safe landings, passengers packed into one plane, later to be shot out of the sky near PA . A Decoy-Boing was used for the Pentagon additionally. Most likely the Shanksville Crash was a drone craft of some kind, making a
    sole Hole in the ground ”

    http://911closeup.com/index.shtml?ID=51

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  36. Kick the Agents out am 31.07.2011 um 15:07 Uhr 

    Mathias, warum lässt du es zu, dass dein Blog von den ganzen No-Plane-Desinfo-Trolls missbraucht wird? Gerade jetzt, wo du auch seriöse Rezensionen in den Massenmedien bekommst, kommen diese Trolle wie die Ratten aus ihren Löchern, um mit allen Mitteln zu verhindern, dass 9/11-Kritik ernst genommen wird und den Mainstream erreicht. Kaum ein Zufall. Siehe USA, wo Jesse Ventura die dümmste Frau abhypet, die die Truth-Bewegung je hervor gebracht hat. Counter Intelligence, ick hör dir trapsen.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  37. Schniedelwuz am 31.07.2011 um 15:59 Uhr 

    @Kick the Agents:

    Gerade diese Argumentation ad hominem ist typisch für die Spezies Desinfo-Trolls, von der Sie reden.
    Wenn Sie wirklich das von den Schlapphüten ebenso verhaßte wie beschwiegene Video septemberclues.info gesehen hätten(und ferner keine trollige Vergangenheit), wären dergleichen Kommentare undenkbar!

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  38. gabor am 31.07.2011 um 17:44 Uhr 

    @schiedelwutz………Gut gebrüllt Löwe !
    @Kick the Agents out
    Deine Argumente? ………Fehlanzeige !
    Außerdem, wie sollten ein paar Blogger-Pappnasen verhindern können, dass sich Main-Stream-Media dem 9/11 Thema NEU zuwendet ?……Das verhindern die doch schon selber, Mr. Counter Dumbfuck…Dir hör icke trapsen.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  39. roc am 31.07.2011 um 19:29 Uhr 

    @Kick the Agents out

    Merke 1:
    Eine Debatte sollte diskussions-und ergebnisoffen laufen, und ohne “Libel and Slander” auskommen.

    MERKE 2:
    Nachwievor sind auch “Plane-Desinfo-Trolls” denkbar, auf Basis dessen, was im 9/11-Research ans Licht gekommen ist.

    Du: “Die dümmste Frau”

    Dr.Judy Wood macht eine TATORTBEGEHUNG
    http://www.wherdidthetowersgo.com

    Ihre Deutung:
    “Tesla-Energy–Hutchiston Effect-Weather Anomalies-Field Effects” ist eine begründbare HYPOTHESE, keine letzte Wahrheit.
    Das sagt sie auch AUSDRÜCKLICH.
    http://www.drjudywood.com

    Die ziemlich wahrscheinlich schwer durchseuchten “9/11-Truther” ( Das sagt roc AUSDRÜCKLICH ) schalten indes lieber auf “Black Out” unterstellen ihr Dinge, die sie nicht gesagt hat
    und diskreditieren sie erstmal OHNE ARGUMENTE. …”Die dümmste Frau”

    BESSER WÄRE ES DANN DOCH SCHON MIT ARGUMENTEN:
    http://www.ae911truth.org/en/news-section/41-articles/505-ae911truth-faq-6-whats-your-assessment-of-the-directed-energy-weapon-dew-hypothesis.html

    Da sprechen sich wissenschaftliche Argumente gegen die Dame aus, die sie ebenso mit wissenschaftlichen Argumenten kontert.
    http://www.drjudywood.com/articles/NIST/Qui_Tam_Wood.html

    TIPP: Einfach mal zuhören und nachdenken
    http://www.youtube.com/watch?v=Q8b_jdIaPYE
    Rense & Dr Judy Wood – Where Did The Towers Go? Part 2

    MERKE 3:
    Eine seriöse Untersuchung setzt nicht zwingend da aus, wo DEIN Verstand nicht mehr mitkommt.

    MERKE 4:
    Wir produzieren hier auf dem Blog nur einen
    “Sturm im Wasserglas” und Dein Appell an eine 9/11-Authorität, genannt: “Papst” Mattes der Erste
    ( Er sieht sich erklärt nicht so ) kritischen und unpolemischen Einwänden den Stecker zu ziehen, verhallt hoffentlich ungehört.

    MERKE 5:
    Jedwede Desinfo-Agenten sind außerdem jederzeit herzlich willkommen, weil sie das eigene Urteilsvermögen schärfen.

    Merke 6:
    “Vom Hörensagen-Zeugen” wie Dich sollte man bei einer Neu-Untersuchung selbstverständlich zulassen,nur OHNE ZEUGENGELD….

    Soviel Polemik muss dann doch sein…….cheers

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  40. anonymaus am 31.07.2011 um 21:01 Uhr 

    @Berndchen

    Bröcki-Gratulanten sollten hier gleich mal weiter gratulieren:

    Einer der gerne so genannten “Blödkopp”-Amis stellt ein paar ” Untouched Questions ” auf Basis der Tatsachen.

    “Dr. Judy Wood’s Lack of Humour is her Asset.
    One woman, spent nearly a decade searching for EVIDENCE – not who done it, or why, but simply the EVIDENCE.
    http://drjudywood.com/towers/
    Time to take note of her findings. You can’t possibly have TWO 500,000 ton buildings fall into the *Bathtub*, which was holding back the Hudson River with NO DAMAGE to the Bathtub– NOT Flooding Down-Town Manhattan from the River and hardly finding any RUBBLE from the Towers !

    The Buildings did turn to Dust in MID-AIR and their Collapse made NO relevant seismic Signal —WHY?

    The Dust-Clouds were not HOT….Cars burned strangly, but NO Trees and Papers were on Fire —WHY?

    Eye-Witnesses reported sort of LEVITATON of People and Objects…Strangly combusted and deformed Fire-Fighter- and Police Cars were found
    partly BLOCS AWAY from Ground Zero, but no apparent falling Rubble had hit them.
    —WHY ?

    What about the TOASTED CARS or HURRICANE ERIN on the Morning of 911?

    Censorship at its’ finest—Turn off the TV—
    Media psy-ops you to death

    In der TAT……Grübel…..Grübel…..Die 911-Beweisaufnahme ist mit dem löblichen Bröcki-Buch noch nicht abgeschlossen, Euer Ehren

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  41. gabogirao am 31.07.2011 um 23:33 Uhr 

    Ist auch noch nicht drüber gesprochen worden:

    Has nanothermite been oversold to the 9/11 Truth community?

    http://www.serendipity.li/wot/how_can_nanothermite_be_explosive.htm

    In jedem Fall interessanter Beitrag für Oberseminaristen des noch nicht anerkannten Studienganges: “9/11 for Debunkers”

    Having used Nanothermite on 9/11 would have had all New Yorkers “Blinded by the Light” from Hoboken to Brooklyn, maybe even all Americans from the Redwood Forest to the Gulf Stream Waters…Bad Taste-Joking….Excusez-moi.
    http://www.youtube.com/watch?v=sRtAJy2nFVM

    Nano-Super-Thermite might have been used to cut remaining Steel,after the Towers went missing.

    Now we propably need Architects & Engineers for Nanothermite 911-Truth…..Die sollten für
    “9/11 20 Jahre danach” die Ergebnisse ihrer Recherche dann in der Bröckers 3.0 Ausgabe
    anno 2021 wiederfinden.

    Ähh…ja, stimmt…..vorher haben wir ja noch die unabhängige NEU-Untersuchung, aber erst nachdem Abe Lincoln und JFK/MLK/RK “NEU” abgehakt sind.

    Das machen dann aber die Chinesen…irgendwohin müssen die ja mit den US-Schuldscheinen, auch genannt “Welt-Reservewährung ohne Deckung”….LoL

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  42. rockon am 05.08.2011 um 14:29 Uhr 

    Der neue M. Bröckers-Buch auf Seite 243:

    “Darüber hinaus bestätigen sie erneut die streng riechende »Saudi-Connection« der Anschläge”

    Logisch, Mattes…die 9/11-Attentäter waren doch auch alle Saudis. Wo Arab drauf steht, ist bekanntlich auch Arab drin.

    Dieser Satz Deines neues Buch auf Seite 243 sollte gerade dem Henryk M. Broder gefallen.–Söhnt Euch aus–Humor hat der Mann

    http://www.henryk-broder.de/startseite/sprueche.html

    Durch Dein neues Buch wird immer klarer:

    Die dekadenten Falkner aus der Perlentaucher-Dynastie waren es. Die hatten das ewige Back-Gammon-Spielen im Zelt satt, und haben sich zum Nervenkitzel 9/11 ausgedacht, auch um Ihren alten Quälgeist OBL loszuwerden…..Dann crashen sie 2008-ongoing den Euro und den US-Dollar, damit es weltweit “Wüste” werde.

    Auch der ziemlich ausgeruhte Max Keiser riecht nicht den Stallgeruch der Kameltreiber. Exorbitant Privilege ( Saudis again )
    http://www.youtube.com/watch?v=mbrdF2uXA3w&feature=player_embedded

    Die Saudis bezahlen natürlich auch windige Schreiberlinge, setzen israelische Strohleute in die Machtpositionen, um von sich abzulenken, nur bei Dir haben haben sie auf Granit gebissen……Danke !

    http://www.rense.com/general83/bdc.htm
    http://www.bollyn.com/the-nexus-linking-9-11-and-the-financial-crisis

    Wir sollten mehr Geld an Israel zahlen, damit die nicht mehr die Drecksarbeit für die Saudis machen müssen und die alte Achse jüdischer Geist-deutsche Tatkraft den Hammelbeißern Paroli bieten kann….Nur so können wir den Weg in eine Windrad getriebene Hartz 4-Republik von Saudis Gnaden auskontern…..Wie die Saudis China steuern, würde dieses eh schon überflüssige Lesezuschrift unter uns Wissenden allerdings sprengen.

    Ansonsten : Is there a Bröckers-FAZ-Süddeutsche-Broder-Derivatives Market coming up ?…..:-)

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

Leave a comment!




Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0


one × 5 =

 

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: