Kognitive Infiltrierung

Auf die seltsamen Methoden eines Beraters und Vertrauten des US-Präsidenten Barack Obama, Cass Sunstein, im Umgang mit den Zweifeln an der offiziellen 9/11-Legende hatte ich in einem Artikel zum Jahrestag 2010 hingewiesen: “Cass Sunstein empfiehlt in einem Papier die “kognitive Infiltrierung” des 9/11-Truth-Movements. Von der Regierung bezahlte Agenten und Autoren sollen die Bewegung von innen diskreditieren. Die offizielle Verschwörungstheorie soll also dadurch gestärkt werden, dass die Regierung nun selbst alternative Theorien unter das Volk bringt. Nicht um der Wahrheitsfindung willen, sondern um die Verwirrung zu steigern. Wir dürfen also gespannt sein, was zum 10. Jahrestag 2011 da alles aufgefahren wird.”

Bei einer Veranstaltung an der Universität New York wurde der Harvard-Professor jetzt mit seinem Vorschlag konfrontiert – und gefragt, ob ihn derlei Propagandamethoden nicht an Joseph Goebbels erinnern würden… Doch Sunstein will sich nicht einmal mehr richtig erinnern, diesen Aufsatz überhaupt geschrieben zu haben.

Update: Wunderbar ins Bild der Propaganda-Fakes in der Church Of Fear paßt die neueste Version der Unterhosenbombe, die von der CIA bei irgendwem, irgendwie, irgendwo, irgendwann gefunden – aber…. gerade noch rechtzeitig entschärft wurde. War echt knapp !!!

Update 2: Der Bomber “turned out to be a CIA employee”, der Anschlag war erfunden, aber die Unterhose war echt. Immerhin.

14 Comments

  1. “Kognitive Infiltrierung”….am besten mal mit der WAHRHEIT…….Das würden die 9/11 Truther eh nur als Manöver von Big Government ansehen und niemals in ihre Theoriebildung miteinbeziehen.

    ..So go ahead Cass..does not matter anyway..LoL

    “The best way to control the opposition is to lead it ourselves.” ― Lenin

    Die 911-Truth-Groups sind 10 Jahre danach alle infiltriert und unwirksam gemacht worden, so weit sie nicht eh reine SET-UPS waren. Die laufen genauso ins Leere wie das “Jogging
    Movement”-“Women`s Lib” -“Disco-Fever” oder das “Grunge Movement”

    Besteht der Trick nun darin, den 911-Truthern durch Sunsteens öffentlich zugängliche !! Äußerungen nochmal erhöhte Glaubwürdigkeit zu geben, obwohl sie ihrerseits die falsche Strasse runterlaufen ( Bush/ Cheney-Planes-Thermite ), und ihnen dadurch nochmal mehr Anhänger zuzutreiben und damit mehr Daten zu erfassen für potentielle Insassen der “FEMA-Camps” oder “Google-Prisons” ?

    Antwort: Eher möglich als unmöglich in dieser scheußlichen Spy versus Spy-Welt

    “Schweine und Katzen müssen in Zukunft ihre Besitzer verklagen können” Cass Sunsteen
    http://www.opposingviews.com/i/cass-sunstein-has-secret-animal-rights-agenda

    Aber 911-Opfer-Familien dürfen natürlich nicht vor Gericht ziehen. Die letzte, die das versuchte, wurde im Rahmen der beliebten Flugzeugabstürze entsorgt
    http://en.wikipedia.org/wiki/Beverly_Eckert

    Auch entsorgt : Sen.Paul Wellstone
    http://www.youtube.com/watch?v=K-bmmpoDndw

    DIE WAHRHEIT :
    “Marcus Cicero, over 2000 years ago, defined freedom as participation in power. If you don’t participate in power, you are not free. Whoever has the power owns you. If you want to be free you have to participate in power..”

     
  2. Gähn….

    ja ist ja gut. Die wurden alle bezahlt. Ist klar.

    dumm nur, dass auch damals jeder Goebbels durchblickt hatte. Die Deutschen wollten an die große Lüge glauben. Und alle wussten es ist eine Lüge, dass sie krass Arier wären aber ihr nachbar, der seit 500Jahren da lebt aber ein Jude ist, der keine Ehre hat usw. Den Blödsinn hat doch auch damals keiner geglaubt. Die wollten das gerne glauben.

    das selbe gilt für deinen 9/11 Blodsinn. DIe leute wollen das glauben, damit sie sich nicht mir der Realiät rumschlagen müsse, wie Z.B. die Wahlen in SH, Frankreich und Griechenland, die Bröckers anscheinend immer noch nicht mitgeschnitten hat.

    aber klar. Die Amis haben Leute bezahlt, um wirre Theorien zu verbreiten…. Weil die es ja nicht freiwillig machen. Man sehe diesen Blog.

     
  3. @arab am 08.05.2012 um 15:05 Uhr
    Konsistenz der Gedankenführung ist Deine Sache ja nicht so sehr….Vielleicht gehörst Du ja eher zu den visuell Ansprechbaren.
    Ganz im Sinne von “No child left behind”
    kleiner Film-Tipp für Dich zur kognitiven Selbstinfiltration:

    John Carpenter’s scifi/horror masterpiece
    “They Live” (1988) in voller Länge
    http://www.youtube.com/watch?v=Y3eXQwfnAR8
    Hier der Trailer mit den “Truth Sunglasses”
    zum Schnuppern:
    http://www.youtube.com/watch?v=sgAwdixodjw

     
  4. @arab: Wenn dir dieser Blog nicht gefällt, warum liest du ihn dann?
    Du nervst.

    Wer Beiträge mit “gähn” einleitet ist sowieso ein Depp, alles klar?

     
  5. Bravo, Herr Bröckers,
    die kognitive Infiltration hat längst stattgefunden. Niemand weiß mehr, was er glauben soll. Aber das geht nach hinten los, es untergräbt auch die Glaubwürdigkeit der Mainstreammedien.

     
  6. @Benjami

    wo schreibe ich denn Bitte, dass ich diesen Blog nicht mag!?

    ich betone ständig, dass ich ihn liebe. Und da hast du ein riesen Stück dran geleistet.

    am liebsten mochte ich aber einen, den Bröcke nicht mehr durchlässt. Weil, man staune, er zu abstrus kommentiert hat. Der fehlt mir. Hab sogar schon den Namen vergessen.

    Roc, Kati, Rolli usw. sind nur halb so gut. Und Bröcki haut natürlich die geisten Dinger raus. Vor allem, wenn er über Wissenschaften bloggt. Ganz groß seine Theorie über Evolution. Da muss ich heute noch lachen

     
  7. @gerd

    super Kommentar genau unter den völlig gestörten Kommentar auf dem du verlinkt hast.
    http://www.sueddeutsche.de/wissen/gutachterstreit-um-anders-behring-breivik-verrueckt-oder-boese-1.1333839#kommentar1640475

    Jetzt ist klar, was Bröki hat: “Den ‘Wahn’ der Gesunden”

    so wir die RAF oder anderen Terrors.

    Bröcki und ihr seid also gesund. Aber trotzdem Wahnsinnig. Ist das nicht super?

    theoretisch könntet ihr euch krankschreiben lassen und trotzdem Schwimmen gehen. Oh man. Zu beneiden!

     
  8. @gerd

    wenn du Gemüse in deinem Garten anpflanst, dass du an EDEKA, ALDI, LIDL usw. verkaufen willst, bruacht man eine Genehmigung, falls die Züchtung von Monsanto “entwickelt” wurde..

    Wenn du Bröckers Bücher bei dir zu Hause kopieren und verkaufen würdest, bräuchtes du theoretisch auch eine Genehmigung von Bröckers. Sonst wäre das Diebstahl von Geistigen eigentüm.

    Bei Gemüse ist die Züchtung – also die DNA – das geistige Eigentum von Monsanto. Ist natürlich großer Schwachsinn. Weder Buchstaben in einem DNA-Strang noch Buchstaben in einem Buch sind das geisitge Eigentum von irgendeinem Geist.

    aber das ist ein allgemeines Problem, dass die Leute zwar alle nicht mehr an Gott glauben. Aber an das Eigentum von Geistern!?! Was soll das?

    Wo ist mein Geist? was ist mein Geist? und hat es ein Bankkonto?

    diese Geistigeeigentum Sache ist großer Käse. Es gibt kein Geistigeseigentum. Es gibt Ideen oder Gedanken. Wie man es auch nennen mag. die gehören aber keinen.

     

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *